eklig schmeckende Flüssigkeit aus Wunde nach Weisheitszahn OP

5 Antworten

Geh doch zu dem Arzt der die Weisheitszähne entfernt hat und lass mal nachschauen, ob alles ok ist

Bei mir ist das auch so (habe meine Weisheitszähne vor 5 Tagen rausoperiert bekommen) aber ich denke das ist einfach Wundwasser, wenn man das so nennt🤷🏾‍♀️

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die unteren Zähne sind in der Regel schon ein bisschen unangenehmer und brauchen auch länger zur Abheilung.. Diese Flüssigkeit könnte wirklich Wundwasser oder auch Speisereste sein, die sich ansammeln.. Wenn du sowieso Fäden ziehen musst, dann sprich deinen Zahnarzt drauf an und wenn du es gar nicht mehr aushältst oder du dir wirklich nicht sicher bist, ob sich das evt. entzündet hat, solltest du kurz in der Praxis anrufen und um einen Kontrolltermin bitten..

ich kann dir genau sagen, was das ist -

nach dem entfernen der weisheitszähne, wird vom za fast immer ein mullstreifen, getränkt mit einer flüssigkeit, die auch kampher enthält, das dient zur desinfektion, zum schutz vor speiseresten und zur heilung. ist auch etwas gelblich - in die wundhöhle gelegt - normalerweise, wird der streifen nach wenigen tagen entfernt . wenn die op vor 5 tagen war, solltest du schleunigst zum za - bevor das teil einwächst - ruf doch einfach mal da an, vielleicht wurde es vergessen, dir zu sagen.

hmh. von den Mullstreifen höre ich zum erstenmal. Beziehungsweise, dachte ich, die kommen nur zum einsatz wenn sich um größere "löcher" handelt, was bei mir nie der Fall war. Meine Zähne waren recht klein. passende zu meinem kleinen Kiefer. Mein Arzt hätte mir doch bestimmt gesagt, wenn hin kommen muss um die zu entfernen? Hab nur nen Termin zum Fäden ziehen bekommen.

@Sam91

ich arbeite schon seit über 15 jahren in dieser branche und bei 90 % aller weisheitszahn extraktionen wurde ein solcher streifen gelegt. ich würde - auch in anbetracht der schmerzen - lieber mal dort anrufen und nachfragen - ärzte sind auch nur menschen :-) ein streifen sollte auch in der karteikarte vermerkt werden...

@mudder

hmmhh ok. Und wieso tritt dann nur noch aus dem einen Loch so eine eklige Flüssigkeit aus? hab jetzt für morgen früh nen Termin. Verdacht liegt auf Entzündung...was würde in einem solchen fall denn dann noch auf mich zu kommen?

@Sam91

entweder ist aus dem aderen streifen schon alles ausgespült oder du hattest wirklich keine streifen drin und es eitert - in dem fall wir die wunde gespült - im härtefall unter betäubung ausgekratzt, gesäubert - streifen gelegt :-) und antibiotika verschrieben - du solltest auf rauchen, alk, kaffe und klebrige speisen verzichten - der kamillentee war ne gute sache...

Hi :-)....der behandelnde Arzt ist für die Wundheilung zuständig, An den solltest du dich wenden!

Was möchtest Du wissen?