Darf man mit einer genähten Wunde im Mund Sport machen?

5 Antworten

Nein, das darf man nicht. Durch Sport oder Stress steigt dein Blutdruck und wenn dieser steigt, so fängt erstens die Wunde wieder stark an zu Bluten und die genähte Wunde reißt höchstwahrscheinlich wieder auf! Bei großen Wunden, tut es außerdem sehr weh und der Blutverlust ist viel höher (Körper muss von jetzt auf gleich mehr arbeiten und Blut produzieren) und Kreislaufschwächere Menschen können Schwindelanfälle bekommen und in Ohnmacht fallen.

kommt wohl darauf an, wie groß die Wunde ist und welchen Sport du machen willst....? Am besten befragst du deinen Arzt dazu, dort bekommst du eine zu 100% sichere Antwort.

Das ist keine gute Idee, schone Dich lieber, dann kannst Du schon bald wieder uneingeschränkt Sport treiben. Geh spazieren, das Wetter ist grad schön.

Beim sportlichen Anstrengungen gibt es auf Druck auf den Kopf, von daher lieber nicht

die Ärzte die ich kenne sagen dir ganz klar ob sport erlaubt ist oder nicht. wenn sie dies nicht getan haben geh hin und frag nach.

Wenn du quasi nur sowas wie eine schnittwunde hattest denke ich ist es ok aber man sollte den körper schon schonen. Nach einer Zahnextraktion auf keinen Fall, der Körper ist noch zu angestrengt.

Was möchtest Du wissen?