Darf ich am Vortag einer Darmspiegelung eine Kürbissuppe zu mir nehmen?

5 Antworten

genau wie Guppy194 schon geschrieben hat, können evtl. Rückstände der Suppe das Untersuchungsergebnis negativ beeinflussen! Du würdest Dir also überhaupt keinen Gefallen damit tun. Also wirklich nur heiße klare Brühe trinken und dann früh schlafen gehen! Toi, toi, toi für die Untersuchung und wenn Du einen guten Arzt hast, dann ist die Spiegelung überhaupt nicht schlimm!!!!

ich würde davon abraten und die Anweisung des Arztes folgen.. Ich denke sie müssen auch noch ein Pulver anrühren und das zur Entleerung trinken... Wünsche Ihnen alles gute für die Spiegelung.. toi toi

Ab dem Zeitpunkt des Abführens nur noch klare Flüssigkeit ( Tee, Wasser, Boullion ) - so kenne ich das.

mind. 6-7 Stunden vorher nix mehr essen und trinken (Bei einer Spiegelung am besten 24 nix mehr essen)

wenn ich richtig informiert bin, dann bekommt man doch eine gewisse Zeit vorher (24 Stunden?) dieses Pulver zur Darmreinigung und darf nichts mehr zu sich nehmen; das gilt dann sicher auch für die Kürbissuppe; hat Dir der doc nichts entsprechendes gesagt; ich könnte mir vorstellen, dass evtl. Rückstände der Suppe das Untersuchungsergebnis beeinflussen können;

Danke für die Infos. Habe leider nur ein Blatt bekommen und nichts mehr. Das heisst Hühnerbouillon auch nicht? Habe weiter unten bei josysue eine beschreibung angegeben (um es nicht zwei mal zu schreiben).

Was möchtest Du wissen?