Beim Einschlafen vergesse ich manchmal, zu atmen!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Außenstehender kann man schlecht einschätzen, ob das jetzt bewusst oder unbewusst ausgelöst wird, wenn du beim Einschlafen Atemaussetzer hast. Daher würde ich dir empfehlen, zu einem Facharzt für Lungenheilkunde zu gehen. Dort kannst du auch ein 24-Stunden-Testgerät bekommen, welches deine Atmung aufzeichnet und so für den Arzt erkenntlich wird, wo das Probleme liegen kann. Dann werden weitere Untersuchungen durchgeführt, so dass der Arzt abschätzen kann, ob eine gesundheitliche Gefahr vorliegt oder ob das auch einfach alles harmlos ist. Wenn du das gemacht hast, kannst du wenigstens beruhigt sein und hast Antworten auf deine Fragen! Und dann verschwindet wenigstens die Ungewissheit! :)

zum arzt, lungenfacharzt, schlaflabor, dann weisst du bescheid!!! ob du im schlaf noch aussetzer hast, kriegst du gar nicht mit!! mein mann hat schwere schlaf abnoe, kann verdammt gefährlich werden!!! geh zum arzt!

Ich hätte jetzt trotzdem auf Schlafapnoe getippt. Ich würde zum Arzt gehen, in einem Schlaflabor kann man dann alles Weitere untersuchen.

Häufig bzw. mit der Zeit bekommt man diese Atemaussetzer selbst nich immer mit. Zu empfehlen wäre eine Nacht im Schlaflabor zu verbringen oder zumindest für eine Nacht ein mobiles Gerät zu benutzen, welches man sich bei entsprechenden Ärzten ausleihen kann und das persönliche Schlafverhalten (inkl. Anzahl und Dauer der Atemaussetzer) aufzeichnet. Der Arzt wird einem dann sagen, ob es (noch) harmlos ist oder einem das Tragen einer Sauerstoffmaske für den Schlaf (in härteren Fällen) empfehlen.

es kann sein, daß du "absichtlich" keine luft holst um aufzuwachen.

viele menschen berichten davon, daß sie vor dem einschlafen in einer art "übergangszustand" sind, also irgendwo zwischen wach und schlaf. da sie diesen zustand beängstigend finden, möchten sie aufwachen. einige zucken dann zusammen, andere versuchen sich über laute bemerkbar zu machen (was, wenn man selbst seine stimmbänder aktiviert, zum aufwachen führt) und wiederum andere durch "atemaussetzer".

deine geschichte würde ich eher als absolut harmlos einstufen. schlaf-apnoe betrifft die zeit während des tiefschlafes, und ist dann erst gefährlich. wenn du ansonsten keine merkwürdigen schlaf begegnungen hast (z.b. tagsüber einfach wegnickst), ist alles in ordnung.

Nein, sowas passiert nicht, fühle mich gut und es ist ja nur (wenn überhaupt) einmal pro Woche oder so. Hatte das schon mal vor ein paar Jahren, das ist aber wieder weggegangen nach ner Zeit...

Angst vor Halbschlaf (komisch)

Bei mir ist Halbschlaf seit Kurzem wirklich wörtlich "Halb"schlaf, weil ich nur halb schon schlafe und das schonungslos merke :/...ich hab das nicht immer, aber wenn ich ziemlich müde bin, wie heute z.B.. Ich leg mich ganz normal ins Bett, mache Licht uas und Augen zu. Sobald ich die Augen auch nur ein paar Sekunden zu habe, höre ich komische Geräusche. Meistens ein Explosionsgeräusch/Knall, komische Musik, die ich noch nie gehört hab und manchmal eine Stimme, die in einer fremden Sprach ganz kurz was sagt, und die komisch klingt (so würde kein Mensch sprechen, ganz verzerrt und creepy irgendwie). Diese Geräusche gehen immer nur wenige Sekunden, weil ich sofort aufschrecke und die Augen aufmache. Sobald ich die Augen offen hab, sind da keine Geräusche mehr. Wenn ich die Augen wieder zumache, sind da nach ein paar Sekunden wieder Geräusche. Manchmal schrecke ich immer wieder hoch. Manchmal lasse ich es einfach geschehen und wenige Sekunden später bin ich dann auch wirklich ganz eingeschlafen. Es passiert nicht oft, nur manchmal und immer nur wenn ich müde bin beim einschlafen, sonst nie.

Gerade im Bett hatte ich es wieder, diesmal hab ich so ein böses Lachen gehört, richtig krass! Davon bin ich soo erschrocken, dass ich mich jetzt einfach nicht traue, nochmal ins Bett zu gehen und die Augen zu zu machen.

Was ist das überhaupt, träumt man da schon oder was? Kann ich es irgendwie vermeiden, dass ich den Übergang so intensiv mitbekomme? Also diese komischen "Halbträume"? Früher hatte ich das doch auch nie :/ Ich spüre zwar, dass es nicht von außen kommt, sondern in mir drin ist, aber ich hab soo Schiss gerade! Ich traue mich nicht mehr, einzuschlafen, aber ich bin so müde -.-

Danke und bitte keine Verarsche

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?