Was kann das für eine Hautkrankheit sein?

Beispiel 1 - (Haut, Hautprobleme) Beispiel 2 - (Haut, Hautprobleme)

3 Antworten

Hallo M. ..,

Du hast nicht geschrieben ob es bestimmte Bereiche gibt wo Du das Problem hast ? Darum ist es nicht ganz so einfach das könnte angefangen von einer Dermatitis herpetiformis Duhring bis zu einem Seborrhoisches Ekzem (Gesicht Kopfhaut) einiges sein!

Es wäre darum sinnvoll das Du damit einmal zum Dermatologen gehst.

Ja und dann würde ich an Deiner Stelle wenn Du Hautprobleme hast einmal nach der Kosmetik sehen. Man kann einmal in den Drogerien nach seifenfreier Waschlotion -seifenfreies Duschgel- sowie seifenfreies Shampoo! (steht zumeist ph-5,5 drauf Preis von 1,50 Euro bis ..) z.B. Drogerie R....odgl..

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Krankheiten_der_Haut_und_der_Unterhaut_nach_ICD-10

VG Stephan

also meistens hab ich das an den armen. manchmal aber auch an den beinen und am bauch.

0

Das kann eine Form der Neurodermitis sein, ich würde das mal vom Hautarzt ansehen lassen, denn der kann auch eine Empfehlung bezüglich der Behandlung geben, bevor sich das weiter ausbreitet.

Du solltest unbedingt zu einem Hautarzt damit gehen. Es könnte eine Neurodermitis sein eine beginnende oder auch leichte Schuppenflechten, aber die Diagnose muss natürlich der Hautarzt stellen. Wichtig auch immer die Haut gut eincremen wenn sie so trocken ist.

Seltsamer roter Fleck auf der Brust und kleine rote Flecken an den Armen

Hallo Leute,

vor ca. 2 Wochen tauchte ein roter Fleck auf meinem Brustkorb auf. Er ist ungefähr so groß wie ein Zwei-Euro-Stück und hat seine Größe oder Färbung in der Zeit in keinster Weise verändert. Er war einfach über Nacht da, von einem Tag auf den anderen. Es ist nichts angeschwollen und Beschwerden habe ich auch keine. Jucken tut da auch nichts. Die Haut scheint lediglich etwas trockener zu sein als normal. (siehe Bild)

Eine Woche nach dem ominösen Fleck tauchten kleine Fleckchen auf den Ober- und Unterarmen auf. Sie scheinen im Gegensatz zum großen Fleck auf der Brust leicht "geschwollen" zu sein. Wenn man mit dem Finger darüber fährt merkt man eine leichte Erhebung. Wie der Fleck auf der Brust machen sie keine Beschwerden, jucken auch nicht. Lediglich die Haut ist auch hier etwas trockener/rissiger als normalerweise.

Eigentlich hätte ich das Ganze so lange laufen lassen wie es keine Beschwerden macht. Einfach mal abwarten was passiert. Jedoch hat mir jetzt eine Freundin ganz schön Panik gemacht. Sie hat irgendwas von der Krankheit "Gürtelrose" und von einer Vorstufe von AIDS, bzw. HIV geredet. (HILFE?!) Kann man anhand von einer solchen Hautreaktion schon auf HIV schließen? Ich habe mich mit dem Thema AIDS ehrlich gesagt noch sehr wenig befasst.

Was seht ihr darin? Zum Arzt oder Salbe aus der Drogerie? AIDS Test oder hat das damit nichts zu tun?

Ein paar Infos zu mir: Männlich, 21, hatte noch keine Masern oder Windpocken.

Danke für jede Hilfe!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?