Tamponade in der Achselhöhle wechseln..

3 Antworten

Du hast zwei gute Antworten bekommen. Von mir noch eine dazu: Angst gehört unabdingbar zum Leben. Zum Leben gehört aber auch, dass man sich ihr nicht hingibt, sondern sie als normal hinnimmt und "überwindet". Angst ist übrigens ein ganz schlechter Berater. Denk also lieber an "hinterher". In vier Wochen ist alles wieder gut!

Es ist ganz bestimmt nicht die Hölle. Du wirst wahrscheinlich ein leichtes Ziehen verspüren oder ein leichtes Brennen. Das ist schon alles. Bleib ganz gelassen. Alles Gute.

Da brauchst du dir keine Angst machen, die Tamponade ist doch nicht eingewachsen, bleibe gelassen, dann ist alles gut.

Was möchtest Du wissen?