Jodstreifen verursacht Schmerzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du Ibuprofen bekommst, das hilft mir auch gleich gar nicht. Ich nehme immer bei stärkeren Schmerzen Paracetamol. Dann sind aber Zäpfchen zu empfehlen, da sie nach 5-10 Minuten schon wirken. Tabletten müssen in den Dünndarm kommen und die Wirkung dauert 2 bis 3 1/2 Stunden. Bei Frauen etwas länger wegen der langsameren Verdauung.

Ja habe Ibuprofen 600mg bekommen, da die Anfangs auch halfen. Aber mittlerweile helfen sie nicht mehr, obwohl ich erst gestern damit begonnen hab. Mein Kiefer, Wange und Hals schmerzen immer noch sehr und dieser grausame pochend stechende Schmerz ist auch immer noch da. Habe vorher schon x andere Medikamente probiert, frage nicht wie viel. So mancher Abhängiger hat wahrscheinlich weniger intus 🙈

Ich weiß nicht ob Zäpfchen etwas bringen, da ich zurzeit starken Durchfall habe, denke eben von den vielen Medikamenten.

1
@evelynd90

Hattest du den Durchfall schon vor Ibuprofen? Wenn nicht, das kann eine Nebenwirkung von Ibuprofen sein. Ich habe das Problem, Ibuprofen vertrage ich gar nicht und andere nicht-Steroide-Schmerzmittel nur als Zäpfchen oder Infusion bzw. Spritze. Meine Leber verarbeitet die Schmerzmittel nicht.

0

Die Wirkung des Antibiotikums merkst erst nach 1 - 3 Tagen.

Also heißt es noch abwarten.. Habe Dienstag Abend mit Antibiotika begonnen. Habe nur das Gefühl, dass auch der Streifen so dermaßen drückt.

0

Was möchtest Du wissen?