Du wirst wahrscheinlich aktiv abnehmen müssen. Auf dem richtigen Weg bist du auf jeden Fall mit Sport. Fange doch einfach mit Ausdauertraining im Fettverbrennungsbereich an. Dann wirst du die 7 Kilos auch langsam wieder los. Auf jeden Fall hast du meinen Respekt, dass du trotz der zugenommenen 7 Kilos nicht wieder angefangen hast mit dem Rauchen.

...zur Antwort

Na, vielleicht hast du ein Mineralienmangel. Esse nach dem Laufen mehr Trockenobst wie Rosinen, Aprikosen, Datteln. Diese enthalten super viel Mineralstoffe wie Magnesium und Kalium.

...zur Antwort

Versuche es doch mal mit einer Fettcreme, die du über Nacht aufträgst und dann Handschuhe anziehst, damit die Creme gut in die Haut einziehen kann. Was gut ist Linola oder auch Bepanthen. Zusätzlich kannst du deine Hände ja noch regelmäßig, am besten täglich in Olivenöl baden.

...zur Antwort

Die Entzugserscheinungen sind individuell sehr verschieden. Einige Menschen, die mit dem Rauchen aufgehört haben waren in den ersten Wochen sehr unruhig, reizbar, innerlich aufgewühlt, konnten nicht schlafen, haben einen extremen Hieber verspürt usw. Andere Menschen verspüren kaum Entzugserscheinungen. Eine gute Unterstützung bietet die BZgA mit ihrem Programm http://www.rauchfrei-info.de/. Das ist mit Sicherheit eine gute Variante der Unterstützung. Neben den Entzugserscheinungen ist die Unterstützung ein wichtiger Faktor beim Rauchausstieg.

...zur Antwort

Das kann alles mögliche sein (Harnwegsinfekt, Prostata, Inkontinenz......). Hast du das einfach so bekommen ohne Grund.... An deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen und das untersuchen lassen. Dann bekommst du auf deine Frage ganz schnell eine zuverlässige Antwort.

...zur Antwort