Hallo Goldregen, das ist wie bei normalem Muskelaufbau auch - es dauert, aber irgendwann wirst du denn Effekt spüren. Du kannst auch versuchen jeden Tag zwischendurch einfach mal die Muskulatur anzuspannen, wenn du schon soweit bist und das Gefühl dafür hast. Das bekommt keiner mit.

Außerdem ist es natürlich so, dass es am Anfang immer mühsam ist. Besonders, wenn du vorher noch nie dafür trainiert hast. 4-8 Wochen Zeit solltest du schon einkalkulieren! Gerade beim Lachen hilft ja auch ein gewisser Grundtonus der Muskulatur. Und der stellt sich erst langsam ein.

...zur Antwort

Hi, meiner Meinung nach kannst du beides zusammen gefahrenlos anwenden.

Grippostad C enthält Paracetamol als fiebersenkendes und leicht schmerzstillendes Mittel. Das verträgt sich mit Ibuprofen! (Nur Aspirin und Ibuprofen darf man nicht kombinieren!)

Genauso gut kannst du aber auch lokale Nasensprays zum Abschwellen benutzen und eine Tasse Kaffee trinken. Mehr als das ist in Grippostad auch nicht drin. Achso, Vit. C halt noch ;-)

Gute Besserung!

...zur Antwort

Wenn sie einen Blasenkatheter hat, kann die Blasenschleimhaut beim Legen verletzt worden sein. Das passiert manchmal. Das ist nicht weiter schlimm. Hier dürften allerdings nur Blutschlieren oder eine leicht rötliche Färbung zu sehen sein.

...zur Antwort

Falls dein Cortisolspiegel weiterhin hoch wäre am nächsten Morgen, würde dies auf eine Autonomie der Nebennierenrinde hindeuten. Durch die Dexamethasongabe wird an den Hypothalamus bzw. die Hypophyse, die das übergeordnete Regelzentrum darstellen, gemeldet, dass zuviel oder genug Cortisol im Blut ist. Daraufhin schütten sie weniger CRH, bzw. ACTH aus und die Nebennierenrinde fährt ihre Produktino zurück. Bei einer Autonomie ist dieser Regelkreis gestört.

...zur Antwort