Mir hat der Tipp von meinem Heilpraktiker mega gut geholfen. Pferdesalbe abens vor dem Schlafengehen dick auftragen ein altes Kleidungsstück drüber ziehen. Schlafen und es ist mindestens besser bis gut. Der Verkäufer im Reitsportgeschäft schwört drauf. Er wendet sie täglich an. Die Salbe erhält man auch in der Apotheke. Mobilat hat mir leider nicht geholfen. Gute Besserung.

...zur Antwort

Vor dem zu Bett gehen dick Pferdesalbe auftragen und ein altes Kleidungsstück anziehen. Im Reitsportgeschäft dürfte die Salbe günstiger sein als in der Apotheke. Seit die mir mein Heilpraktiker empfohlen hat, ist das bei solchen Geschichten das idealste was ich je hatte unterstützend habe ich noch Arnika C30 Tab. max. 2x pro Woche da ich grundsätzlich zu Entzündungen neige Ich hatte einmal das gleiche Problem Ich habe gelitten wie Hund bei mir sind Schmerzmittel ohne Wirkung. Der Arzt verschleppt die Entzündung bis er sie "gigantisch" nennt. Da kommt Freude auf.

...zur Antwort

Der Stoffwechsel ist bei deiner Freundin etwas aus dem Lot. Dadurch merkt sie nicht das und wie sie verletzt. Oder anders ausgedrückt "Borderliner" besitzen die Lizenz zum schreddern. Du musst dich erst um Deinen Schutz kümmern bevor du ihr helfen kannst. Aber Achtung sie wird alle Register ziehen. Bleibe immer bei dir selbst. Sie wird dich versuchen zu manipulieren. Sie hat ein Schwarz -Weiß denken Grautöne gibt es nicht. Solange Du auf der weißen Seite bist ist alles Palletti, wenn Du auf ihrer schwarzen Seite landest kommst Du aus dieser Schublade nicht wieder raus. Den Stoffwechsel bekommt ein guter Heilpraktiker hin. Um eine Therapie wird sie nicht drum herum kommen da "Borderline" meistens mit einem Trauma in Verbindung gebracht wird. Und überlege Dir gut ob du Dir das wirklich antun willst. Da müssen Profis dran. Unter Umständen geht sie so stark über Deine Grenzen das sie Dein Leben lebt und Du stehst nur neben dran und das macht krank. Wenn Du ihr Grenzen ziehst, wirst du über kurz oder lang auf ihrer schwarzen Seite landen. Dummerweise ist es genau das was Dich vor ihr schützt. Aber es ist Deine Entscheidung.

...zur Antwort

Ich habe mir damals auch eine Wassermatraze wegen meiner zahlreichen Rückenprobleme angeschafft. Zuerst lag ich gut drauf, die erste Nacht war genial. Das war es dann aber auch. Morgens kam ich kaum noch aus dem Bett. Als ich mich kundig machte bei einem Händler der Wasserbetten als auch Luftbetten verkaufte sagte der mir:" Bei Ihrem Rücken hätte ich Sie nie auf ein Wasserbett gelegt." Das Luftbett kann ich mir immer wieder so einstellen das es für mich angenehm ist. Ich schlafe damit wesentlich besser als auf Wasser.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.