Je nach Position muss man beim Basketballspielen ja schon ganz schön springen. Da man dabei auf etwas anderes als auf die eigenen Füsse fokussiert ist, kommt man auch mal nicht so perfekt auf, was wiederum extreme Belastung für die Knöchel bedeutet. Deshalb trägt man ja auch beim Basketball oft hohe Stiefel, um die Knöchel zu unterstützen.

Ich könnte mir vorstellen, dass daher deine Schmerzen kommen. Schmerzen sollte man auch immer ernst nehmen, denn sie sind die Alarmglocken des Körpers.

Mein Tipp: Entscheide dich, ob du pausieren willst, bis die Schmerzen besser sind oder zum Orthopäden gehen willst. Aber ignoriere den Schmerz auf keinen Fall!

...zur Antwort

Sieht mir aus, als ob das blaue Flecken wären. Beim Boxen vielleicht mal Boxhandschuhe tragen.

...zur Antwort

Für mich sieht das aus wie ein extremer Fall von Fusspilz. Dein Mann kann sich anstecken, muss er aber nicht.

Warum gehst du nicht erst mal zum Hausarzt deswegen? Der kann dir dann notfalls auch versuchen, einen schnelleren Termin beim Hautarzt zu besorgen.

Notfallmässig ins Krankenhaus kann der dich dann auch einweisen. Dass du viel zu lange gewartet hast, zum Arzt damit zu gehen, weisst du sicher selber.

...zur Antwort

Es sieht wirklich weder gut noch gesund aus, was du da anhast. Bekommst du keine Bauchschmerzen?

Bitte trage in Zukunft mindestens Größe 46. Oder sogar Größe 48.

Die andere Frage wurde ja schon ausreichend beantwortet...

...zur Antwort

Wo ist da denn eine komische Wölbung? Ich sehe nur einen völlig normalen weiblichen Körper.

...zur Antwort

Würde ich keinesfalls machen, solange die Wunde noch nicht ganz zugewachsen ist. Aber ein Arzt kann dich da besser beraten.

...zur Antwort

Ich würde mal sagen, dein bestes Stück ist einfach etwas ermüdet nach dem Dauereinsatz. Gönne ihm mal ein paar Tage Ruhe, dann dürfte das wieder gehen. So schnell geht da nix "kaputt"! : )

...zur Antwort

Du bist nicht zu dick. Ich kann deine Rippen zählen, Mädel! 10 kg mehr würden dir absolut nicht schaden.

Ich hoffe, du bist weiterhin in psychologischer Behandlung! Und hör auf, GNTM u.ä. zu gucken.

...zur Antwort

Dass dir die Haut platzt wird nicht passieren. Aber das darunterliegende Bindegewebe kann reissen und tut es auch häufig. Das gibt dann die sogenannten Schwangerschaftsstreifen. So genannt, weil es gerade in der Schwangerschaft passiert, wenn sich durch das wachsende Kind die Haut und das Bindegewebe extrem ausdehnen muss.

Gefährlich ist das nicht. Dein Gewicht ist es allerdings. Und davor solltest du auch Angst haben. Denn 156 kg ist eher das Gewicht von drei als von einer Person. Was ist denn los? Du schreibst von schneller Gewichtszunahme. Nimmst du Medikamente, die dazu beitragen? Auf jeden Fall musst du schleunigst dagegenhalten, sonst ist deine Haut dein geringstes Problem. Bei der Hitze gerade ist dein Herz-Kreislaufsystem extrem gefärdet.

...zur Antwort

Ein Arzt wirft normalerweise eine Patienten nicht aus der Praxis, weil er Fragen stellt.

Allerdings muss ich sagen, dass dein Beitrag ziemlich unverständlich ist. Ich vermute, dass es eher um die Rechnung geht, die du nicht bezahlen willst. Nicht jede Leistung ist eine Kassenleistung und für bestimmte Dinge, wie z.B. Atteste (nicht AU) muss jeder bezahlen. Und wer nicht bezahlen will, der wird dann auch mal rausgeschmissen.

Du musst dir nun also einen neuen Hausarzt suchen, um deine Rezepte auch weiterhin zu bekommen. Alternativ kannst du dich auch entschuldigen, die strittige Rechnung bezahlen und den Arzt bitten, dich wieder aufzunehmen.

...zur Antwort

Kein Fleisch zu essen während der Wachstumsphase kann tatsächlich zu Problemen führen, wenn man nicht gut auf seine Nahrung achtet. Der Körper braucht hochwertiges Eiweiss um zu wachsen, da ist ab und zu gutes Fleisch tatsächlich ein wichtiger Baustein. Denn was in der Kindheit versäumt wurde, kann langfristig zu Schäden führen, die erst später im Leben offensichtlich werden.

Dein geringes Gewicht kann da durchaus ein erster Anhaltspunkt sein.

Ich würde mir mal von meinen Eltern eine Ernährungsberatung schenken lassen, aber eine, die sich mit Kindern auskennt.

...zur Antwort

Der Fragebogen ist dafür da, das Narkoserisiko abschätzen zu können. Die Frage bezieht sich hauptsächlich auf langjährige Raucher, die ggf. bereits Lungenschäden und ein größeres Embolierisiko haben.

Da du ja erst kurze Zeit rauchst, kannst du "Nichtraucher" angeben. Ist ja nicht mal gelogen, denn im Krankenhaus wirst du höchstwahrscheinlich eh wieder aufhören. Denk dran, Rauchen hemmt das Wachstum... : )

Alles Gute für die OP.

...zur Antwort

Du hast dir deine Frage eigentlich schon selber beantwortet. Das Aufstossen liegt daran, dass du durch dein Ess- und Trinkverhalten viel Gas schluckst. Das muss natürlich irgendwie auch wieder raus.

Wenn du weniger Getränke mit viel Kohlensäure zu dir nimmst und langsamer isst, wird das Problem von selber verschwinden.

...zur Antwort

Nach einem Zahnziehen tut es nun mal weh. Gerade bei den Backenzähne, denn die haben z.T. riesige Wurzeln, die richtig ausgegraben werden müssen.

Und ja, manchmal wird man danach auch mal ein bisschen Schmerzen haben, die ein paar Tage anhalten. Wenn es gar nicht mehr aushaltbar ist, kann man auch stärkere Schmerzmittel nehmen.

Sind aber nicht gerade toll für den Körper.

Mein Tipp: Nicht in die Sonne gehen und zuhause mit Coolpacks vorsichtig kühlen. Das hilft auch ohne Chemie. Dass du keine Entzündungsanzeichen hast, hat Winherby ja schon festgestellt.

...zur Antwort

Verdorbener Fisch hat sehr viel Histamin, selbst wenn er nur leicht verdorben war.

Nicht jeder kann gut damit umgehen. Wenn du einen schlechten Histaminabbau hast, kann sich das schon so zeigen. Die Symptome deuten auf jeden Fall auf einen massiven Histaminüberschuss hin. Allmählich wird das dann abbgebaut, deshalb geht es dir dann besser. Ich würde mal meinen Histamingehalt im Blut testen lassen. Wenn du eine Histaminintoleranz hast, wird sich das so zeigen.

Dein Kollege hatte deshalb keine Symptome, weil sein Histaminabbau nicht gestört ist.

Nur eine Vermutung, natürlich.

...zur Antwort

Ich denke, das hat möglicherweise damit zu tun, dass durch die Ruhigstellung des linken Arms die Rückenmuskulatur auf der Seite schwächer geworden ist und dass deshalb das Schulterblatt etwas mehr heraussteht. Du hast ja sicher Krankengymnastik verschrieben bekommen, da kann man auch ein paar Übungen zur Stärkung des Rückens machen.

...zur Antwort

Nur Diät machen hilft auf Dauer nichts, da der Körper sich auf niedrige Kalorienzufuhr einstellt. Deshalb sind gerade so Gewaltkuren, wo man so wenig Nahrung zu sich nimmt, kompletter Blödsinn. Gerade wenn man dann Diätshakes usw. verwendet.

Viel besser ist eine Ernährungsumstellung (viel Frisches, Vollkornprodukte, Wasser, nichts Süsses, auch keine Diätprodukte oder Low-Fat Kram) zusammen mit Bewegung. Nicht work-outs, die helfen beim Muskelaufbau, aber nicht beim Abnehmen. Und Muskeln sind schwerer als Fett.

Mein Tipp: Hör auf zu fasten, iss ordentlich und fang an Sport zu machen: Spazierengehen, joggen, Fahrradfahren, Schwimmen, Aerobic, Tanzen, Rudern. Was immer dir Spass macht und dich ausser Puste kommen lässt.

...zur Antwort
20 kg

Ich glaube, du weisst selber, dass du zu dick bist. Du wirst zwar noch wachsen, das macht es leichter, dein Gewicht zu normalisieren. Aber bis du 2 Meter gross bist, dauert es noch etwas. : )

Wenn du jetzt nichts machst, wirst du wahrscheinlich dein Leben lang dick sein, mit allem, was dazugehört. Also keine Süssigkeiten und Chips und keine süssen Getränke mehr, auch keine Diätprodukte. Sondern Wasser und Obst und Gemüse. Und fang an, dich zu bewegen. Schon der Weg zur Schule kann da helfen. Oder geh jeden Tag etwas spazieren. Du wirst dich wohler fühlen, viel leichter. Und dein Körper wird es dir danken. Der soll dich ja noch viele Jahre lang durch's Leben bringen.

...zur Antwort

Ob ein Arzt dich auf deine Narben anspricht, weiss hier keiner, denn es kommt auf den Arzt an. Allerdings nimmt nur in Einzelfällen tatsächlich ein Arzt Blut ab. Fast immer ist es eine Sprechstundenhilfe.

Warum willst du deine Narben verstecken? Was sowieso schwer sein dürfte. Wenn du "clean" bist, kannst du das ja auch sagen. Sie sind ein Teil von dir, gehören nun aber hoffentlich der Vergangenheit an.

Aber bitte, hol dir professionelle Hilfe. Denn du wirst Hilfe brauchen, um langfristig zu schaffen, nicht mehr zu ritzen. Alles Gute!

...zur Antwort