Wer hat merkliche positive Erfahrung mit Feng Shui gemacht?

5 Antworten

Nee, da habe ich nichts von gemerkt. Jeder hat doch eigentlich selbst im Gefühl, wie man sich einrichtet und wohlfühlt. Und eine offene Kloschüssel sieht immer häßlich aus, das braucht mich kein Feng Shui zu lehren.

Hallo Davidantos,

Feng Shui ist eine Jahrhunderte alte Lehre, die auf Naturbeobachtungen beruht: Man bemerkt ein Problem, sicht sich die Umwelt (=Wohnung) an, sucht die Ursache, beseitigt sie. Klar funktioniert das!

Allerdings glauben viele Leute fälschlicherweise, Feng Shui sei gleichbedeutend mit "asiatisch einrichten" – was immer das sein soll!

Kernaussage im Feng Shui ist, "der Lebensenergie Chi Raum zum Fließen zu geben". Viele Regeln beziehen sich darauf: das heißt in erster Linie "Ordnung schaffen", im Raum, unterm Bett, hinter der Tür (gerade, wenn man bedenkt, dass zu Zeiten des Beginns von Feng Shui Großfamilien in kleinen Häusern zusammengelebt haben – da kann nicht jeder seine Sachen liegen lassen, wie er/sie will! Wer mal in ner WG gewohnt hat, kennt das! :o) )

Offene Regale zum Beispiel sehen (eigentlich immer) unordentlich aus, lenken den Bewohner ab (man blickt immer unbewusst hin) und binden wertvolle Energie (die fürs Aufräumen verschwendet wird). Daher plädieren viele Feng Shui-Ratgeber pauschal für geschlossene Schränke. Aber das ist keine ehernes Gesetz!

Wer schon mal nach nem gründlichen Frühjahrsputz (mit Dauer-Durchzug, Fensterputzen, Kleiderschrank ausmisten und Neubepflanzen der Blumentöpfe, ...) grundzufrieden und glücklich in der Wohnung saß, weiß, wie befreiend es ist, Ordnung zu schaffen, alten Mief aus der Wohnung zu jagen und wieder durchatmen zu können. Nichts anderes ist Feng Shui! :o)

Mehr Tipps und praxiserprobte Ratschläge zum Einrichten mit Feng Shui haben wir in unserem Beitrag Feng Shui fürs Schlafzimmer zusammengefasst: http://www.selbst.de/wohnen-deko-artikel/gesund-wohnen/feng-shui-im-schlafzimmer-149248.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

wir haben mal in einem Anflug von Verzweiflung das Feng Shui unseres Hauseingangs optimiert (Münzen aufgehängt, schöne Dinge angebracht, blühende Pflanzen aufgestellt, neue Hausnummer aufgehängt, den Energiefluß befreit...) mit dem wunderbaren Ergebnis, daß wir danach einen einladenderen Hauseingang hatten und der Pizzabote nun die Hausnummer lesen kann. Sonst ist leider nichts nennenswertes anders geworden.

Die Münzen ist die ökologische Alarmanlage....wenn die nicht scheppern - wenn jemand reinkommt sind die falsch aufgehängt..!!!!!!!!!!

@ichamcomputer

es sind nur drei (oder so), diese kleinen Dinger mit dem Loch in der Mitte- aus irgendeinem Land- wenn mir jemand die richtigen schickt versuch ichs nochmal- es soll verhindern daß der Postbote Mahnungen bringt (tut er aber doch) und das Geld ins Haus locken (lockt aber nur die Katzen an die mit dem Gebammsel spielen wollen)

Na ganz klar, alle die Feng Shui lehren, oder auf andere Weise Geld damit verdienen!^^

Meine Mutter ist voll und ganz davon überzeugt =) iwann hats ihr was mit einer Beziehung gebracht oder so =)

Was möchtest Du wissen?