Weisheitszahn gegen Backenzahn tauschen?

3 Antworten

Man kann Zähne nicht einfach verpflanzen. Wie soll denn das auch funktionieren? Vielleicht arbeitet die Forschung ja daran, dass Zähne woanders anwachsen. Zahnspende wäre sicher ein lukrativer Markt.

aber verschieben !!! Lückenschluss nennt man das. bei mir wurde das damals gemacht als ich eine feste zahnspange hatte und mein backenzahn kaputt und der weisheitszahn schon da war.

ist es der zahn direkt neben dem Weisheitszahn? Dann bestet die Möglichkeit, dass der Weisheitszahn in die Lücke rutscht. Mir wurde als Kind ein Zahn gezogen, weil er keine Wurzel hatte und die restlichen Zähne sind recht schnell in die Lücke gerutscht, da musste man gar nichts machen.Es ist keine Lücke mehr zu sehen.Verpflanzen kann man Zähne nicht, aber Lücken haben schon die Tendenz sich zu schlie0ßen, das ist ja auch der ursprüngliches sinn der weisheitszähne

ja, ist direkt vor dem weisheitszahn! achso, das kann von alleine auch passieren?! Dachte da wär ein kostenintensiver eingriff notwendig!

Ja, einen Lückenschluss habe ich auch.

ist mir schon bewusst... ich meinte irgendwie nach vorne schieben? oder so

nicht schieben , einfach abwarten, ansonsten vielleicht mal einen Kieferorthopäden fragen

Was möchtest Du wissen?