Was für Nebenwirkungen von Isotretinoin?

3 Antworten

Hallo,

erstmal: auch 20 mg Isotretinoin sind äußerst unangenehm für den Körper, immerhin ist es ein Giftstoff.

Die Nebenwirkungen wirst du daher deutlich zu spüren bekommen, vor Allem mit 14. 20 mg sind eig schon fast zu viel. Deine Schmerzen in den Gelenken können dadurch ausgelöst oder verstärkt werden. Das liegt einfach daran, dass dein Körper ohnehin schon im Wachstum ist und die ganze Sache durch weitere Einflüsse verstärkt werden kann.

Lass dich von deinem Hautarzt untersuchen ob die Schmerzen aufgrund des Medikamentes verursacht werden und lass die Dosis auf jeden Fall auf 10 mg herabsetzen.

Bevor du es jedoch absetzt (falls es nicht besser wird), die Akne wird durch den Stoff so gut wie fast immer bekämpft. Isotretinoin wirkt Wunder. Es ist eine somatische Behandlung und wirkt auf den GANZEN KÖRPER und nicht nur lokal wie gewöhnliche Salben. Akne wird dadurch an jeder Stelle bekämpft und lässt dir sogar nach der mehrmonatigen Behandlung einen Spielraum von Jahren für eine Pickelfreie Zeit :)

Ich habe selber Isotretinoin zu mir genommen ( 7 Monate). 30mg..war wirklich eine kräfteraubende Zeit. Aber mit Erfolg- danach nie wieder einen Pickel und endlich makellose Haut wie ich es wollte. 

Entscheide also selber was dir auf Dauer mehr Vorteile bringt :)

Ich bin 170 und wiege 65kg. Ich sollte eig. ne Dosis von 30mg erhalten will ich aber nicht. Ich hab fast keine Nebenwirkungen mehr ausser Müdigkeit und längerem Muskelkater. Bald habe ich einen Termin mit meinem Hautarzt und werde weiter schauen. 

@MarkoS9

Da hast du auch recht :) Die Dosis errechnet sich hauptsächlich durch das Gewicht, Größe und Geschlecht.

Allerdings bist du ja wie gesagt erst 14. Da wirkt sowas meist intensiver D:

Da kannst du mit den Nebenwirkungen ja noch froh sein - ich hatte damals ein paar mehr...

Aber es sind ja auch nur ein paar Monate. Sowas ist ganz schnell überstanden und mit der Zeit lassen sogar die NW etwas nach, weil sich der Körper dran gewöhnt :)

Also erstmal, 

bin auch 14 und mache genau so viel Sport wie du. Hatte anfangs die selben NW, d.h trockene Lippen, ein bisschen trockene Haut, und Rückenschmerzen. 

Jetzt nach fast 5 Monaten sind die NW komplett weg (nehme aber immernoch 20mg, weil ich Angst habe, die Nebenwirkungen kommen stärker zurück, wenn ich die Dosis erhöhe) 

Ansonsten sind alle Pickel weg, habe aber auch gehört das es nur im Gesicht so schnell geht. 

Also an deiner stelle würd ich einfach mal so weiter machen, und schauen wie sich das entwickelt, bei mir sind sie Nebenwirkungen also alle mit der Zeit weg gegangen 

Viel Erfolg :D 

Hey!

Meiner Erfahrung nach sind die ersten 2-3 Wochen Iso wirklich nicht leicht. Ich bin 15 Jahre, 1.86-87groß, wiege ca. 78Kg und gehe mehrmals die Woche ins Fitnessstudio. Am Anfang hat Iso meine Leistung sehr beeinträchtigt. Ich hatte war keine Gliederschmerzen oder ähnliches, dafür aber stark Kopfweh, Lustlosigkeit und ich war immer sehr müde. Das gibt sich aber schnell! Nehme das Medikament nun seit ca. 4 Monaten und wenn man ,,mal dran gewöhnt ist'' kann man auch trotz Dosissteigerung leistungsfähig bleiben und seinen Tagesablauf wie gewohnt durchführen...

Was möchtest Du wissen?