Vaginalultraschall ohne Schutzhülle, Infektion möglich?

5 Antworten

Das habe ich bis jetzt auch noch nicht gehört, ich stimme aber 'howina' zu. Ich denke auch, das die Geräte normalerweise nach jeder Patienten gründlich sterilisiert werden. Aber trotzdem ist es natürlich in keinster Weise zu entschuldigen und ich würde es auch beim nächsten Mal sofort zur Sprache bringen. Das darf auf gar keinen Fall vorkommen. Bitte mach dir jetzt aber keine Sorgen, sondern freu dich weiter auf dein Kind. Die Chancen, das etwas passiert sein könnte, sind wahrscheinlich verschwindend gering.

der Ultraschallkopf wird sicherlich nach jeder Patientin mit Oberflächendesinfektionsmittel gereinigt, wenn es keine Einweg-Überzieher dafür gibt. Mach Dir mal keine Sorgen, dass Du Dich mit was infizieren hättest können und schon gar nicht mit HIV, die Viren überleben an der Luft (statt im warmen, feuchten Milleu, das sie im Körper gewohnt sind) nur Sekunden!

Da die Geräte normalerweise sterilisiert werden, nachdem die Frau das Behandlungszimmer verlassen haben, kann ich mir nicht vorstellen, daß der Arzt dermaßen fahrlässig handelt. Das Teil wird sicherlich nach jeder Untersuchung gesäubert. Ich wäre auch nicht begeistert davon, und würde den Arzt auf jeden Fall beim nächsten Mal darauf ansprechen! Wenn es tatsächlich ein Versäumnis war, würde ich die Praxis wechseln, denn das darf nicht passieren!

Ein Ultraschallkopf kann nicht sterilisiert werden.

@Isartaucher

Eine Möglichkeit, das Ding zu säubern MUSS es geben. Alles andere wäre auf Dauer unhygienisch und somit für eine Arztpraxis nicht tragbar. Diese Kappen kann man auch abnehmen und auswechseln.

Die Verwendung eines Vaginalschallkopfes ohne "Überzieher" ist ein Verstoß gegen einfachste Hygienegrundsätze. Ultraschallköpfe können nicht sterilisiert, sondern nur oberflächlich desinfiziert werden.

Trotzdem ist eine Übertragung von HIV, Hepatitis oder diverser Geschlechtskrankheiten extrem unwahrscheinlich.

Ich würde mich nicht verrückt machen. Ich kenne das (bei unterschiedlichen Frauenärzten)aus eigener Erfahrung nur ohne Schutzhülle. Das Teil wird vorher sterilisiert. Kein Problem!

Was möchtest Du wissen?