Soja schlecht für Magen-Darm?

4 Antworten

Ich wurde am Blinddarm operiert und darf erstmal nur leicht Verdauliches essen.

Dummerweise ist das, was dir als leicht verdaulich empfohlen wird, das genaue Gegenteil - ich kenne das aus eigener Erfahrung. Die denken heute noch, etwas wäre leicht verdaulich, wenn es vorher nur ordentlich genug durch die Mangel gedreht wurde. Dummerweise sind stark verarbeitete Produkte gerade nicht leicht verdaulich, sondern führen zu Stoffwechselstörungen und fördern damit nicht gerade Heilungsprozesse.

Sojaprodukte gehören nicht in eine gesunde Ernährung. Wenn du den Alpro Soja Joghurt meinst - der besteht vor allem aus Fabrikzucker und Chemie. Und Fabrikzucker ist etwas, das in deiner Situation ziemlich nachteilig ist.

Hast du eine laktoseintoleranz? Soja ist nicht für jedermann verträglich. Der Zucker kann es auch sein. Versuche Lupinienprodukte. Du musst wohl ausprobieren woran es liegen könnte

Unfermentierte Soja-Produkte sind unverdaulich.

Soja gehört zu den 12 Hauptallergenen.

Soja ist von Natur aus giftig und kann nur durch starke chemische Verarbeitung konsumiert werden.

Nicht die beste Wahl - naja davon mal abgesehen wünsch ich dir gute Besserung!

Sojazeugs ist keine richtig Nahrung. Sondern es sind mit hochtechnologischem Aufwand manipulierte Industrieprodukte. Die natürliche Sojabohne ist zur Ernährung ungeeignet, ist voller Isoflavone, Phytoöstrogene usw.

Es ist vielfach erwiesen, wie gefährlich das Zeugs an vielen Stellen des Stoffwechsels wirkt. Soja nützt nur Massenverarbeitern wie Dupont

Man kann nur warnen davor. Auch wenn es mit Aromaten und Zucker für den Menschen genießbar hingefälscht wurde.

Was möchtest Du wissen?