Penis nach der Beschneidung verunstaltet

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist normal, so kurz nach der OP. Mach dir keine Sorgen, in wenigen Wochen sieht er wieder hübsch und strahlend aus, ;)

Okay. Das hoffe ich doch sehr. Da er echt abscheulich aus sieht wenn ich das so sagen kann. Danke für die Antwort. Ich werde morgen den Verband erneut wechseln und hoffe das ich dann schon mal eine kleine Veränderung sehe.

@SabbelMann

Wird morgen noch nicht viel anders sein, muss ja erst mal abschwellen und heilen. In ein paar Tagen siehts dann schon besser aus, und in 3-4 Wochen kannst du ihn wieder schreckfrei anschauen. :)

@Steinbock123

Okay. Dann kann ich ja direkt am Montag mal nachfragen ob es gewollt es das das ganze so ausschaut ^^. Macht mir ja doch ein wenig Angst. Schmerzen tut es nicht. Es ziept nur ab und zu ein Wenig. Das stört mich nur. Und ich denke auch mal wenn es falsch operiert geworden wäre dann würde ich viel mehr schmerzen haben oder? Und das morgendliche Problem hat mir heute morgen echt zu schaffen gemacht -.-"

@SabbelMann

Da ist nichts falsch operiert, nach einer OP sieht es immer schlimm aus. Mach dir keine Sorgen, und gute Bessserung für dein "bestes Stück" :)

@Steinbock123

Vielen Vielen Dank. :) Hast mir gleich mehr Mut gemacht! :) Sehe das ganze jetzt zuversichtlich. :D Eine Frage hätte ich noch. Denkst du es ist schlimm wen der Verband nicht HAUTENG um ist ? Sondern etwas lockerer mit der Wundcreme an der Naht sitzt ? Also das das etwas lockerer ist ? Eig. ist es ja nicht schlimm oder ? So das es Steril ist. Habe 2 Binden drum und dann eine oben drüber damit das ganze nicht so kratzt.

@SabbelMann

Der Verband sollte schon ein wenig fester und nicht zu locker sein, damit er keine Reibung verursacht.

@Steinbock123

Reibung verursacht er nicht, da ich eine jetzt eine Unterhose trage. Ich habe den eingewickelten Penis sozusagen nach oben Richtung Bauchnabel gelegt sodass er eng an liegt. Das sollte doch reichen oder ?

@SabbelMann

Dann ist ja alles gut.

Nun aber gute Nacht, von meiner Seite ;)

@Steinbock123

So habe eben mal den Verband gewechselt. Muss sagen es sieht schon ein wenig besser aus. :)

@SabbelMann

Na schau, wird doch ;)

@Steinbock123

So war gerade eben beim Termin. Er meinte es sehe sogar schon recht gut aus und das Frenulum das auch entfernt wurde seie in einem Super Heil Prozess. :)

@SabbelMann

Das freut mich für dich :)

Nun hast du auch sicher keine Angst mehr, dass man dein "bestes Stück" verunstaltet hat ;)

@Steinbock123

Danke fürs Sternchen :)

Weiterhin gute Besserung :)

Mach dir absolut keine Gedanken! Jeder ist nach einer Beschneidung genau so erschrocken wie du, wenn er zum ersten Mal seinen "neuen" Penis betrachtet. Das ist unmittelbar nach der OP völlig normal. Warte mal ein paar Wochen, dann sieht der ganz anders aus. Wenn erst einmal alle Fäden wieder raus sind und der Heilungsprozess abgeschlossen ist, dann geht auch die Schwellung zurück und dann wirst du ebenso zufrieden mit dem Ergebnis sein, wie viele andere Beschnittene vor dir dann auch. Da bin ich mir aus eigener Erfahrung recht sicher!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – und Recherchen von Betroffenen

Vielen Dank für deine Antwort. :) Ja das hoffe ich doch sehr. :D

Aufgrunddessen das die Mehrheit der Männer sich zwangsweise beschneiden lassen musste und sich keiner beschwert, würde ich einfach mal warten, ich meine deine OP ist noch nicht lange her da kann man das Ergebnis eh noch nicht wirklich sehen.

Okay. Danke für die Antwort. Habe nur Mega Schiss das da was passiert... :/

Am ersten Tag sieht es heftig aus, aber wenn Du unsicher bist frag Deinen Urologen!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bei Partnern

jeder Penis wird durch eine Beschneidung verunstaltet..., das muß Dir bewusst bleiben.. in wie weit häßliche Narben , Verwachsungen &&&& bleiben wird die Zukunft zeigen

auch das Frauen, sowas nicht mögen.. , vor allem wissen, die nicht Dummen Frauen wegen einer Pignose wird schon lang nicht mehr beschnitten, ... Du hast für Dich entschieden!!!!!, ohne Vorhaut wirst Du nie in echt können lieben,

Wie Du auch geschildert hast -.Dein" Ding "st ein Fremdkörper an Dir, leider verlässt es Dich nie...

was laberscht do ?

was laberscht do ?

Fragen zu Frenulum Breve. Noch warten oder direkt zum Urologen?

Also wie fange ich an...

Ich bin 14 Jahre alt und habe mich schon lange gefragt, was das „Bändchen“ da unten bei meinem Penis ist.Ich habe schon vor paar Monaten gegoogelt,aber entweder was zur Vorhautverklebung oder Bilder mit einem normalen Frenulum gefunden.

Doch heute habe ich anstatt nur Google auch mal YouTube durchforstet und bin da bei auf ein Video von Jungsfragen gestoßen.Und nach diesem Video wurde mir klar , dass das, was ich mir schon vor Monaten gedacht hatte, nämlich das dieses „Bändchen“ oder das Frenulum zu kurz ist.

Und hier schon mal meine erste Frage: Wie lange sollte ein Frenulum ungefähr sein? Ich habe keine Lust jetzt irgendwelche Halbwahrheiten zu bekommen, deswegen Google ich nicht, sondern Frage hier

Aber weiter: Es ist nicht so, dass ich nicht masturbieren kann. Ich habe die vorhaut halt nur so weit zurück geschoben wie ich konnte. Und hier geht es weiter.. Ich denke ich kann die Vorhaut weiter zurückschieben,aber (schwer zu erklären) ich bin mir nicht sicher ob ich dabei schmerzen habe (es fühlt sich bisschen so, aber irgendwie auch nicht, weiß klingt komisch) und da ich schon gelesen habe,dass das Frenulum auch reißen kann, habe ich es lieber gelassen.(Randinfo: Ich kann die Vorhaut,soweit ich das sehe nicht mal bis zur Hälfte der Eichel zurückziehen)

Da stellt sich mir die Frage, ob ich nicht zum Urologen gehen sollte..Und da ist schon mein nächstes Problem. Mir ist sowas (allgemein sexuelle Dinge etc.) Vor meinen Eltern unglaublich Peinlich. Deshalb wollte ich , falls das jemand weiß Fragen, ob ich theoretisch auch ohne meine Eltern beim Urologen anrufen könnte und die erste Untersuchung machen könnte,um sicher zu gehen , dass da auch wirklich was gemacht werden muss (dann muss ich wohl eh damit rausrücken..

Und nun kommen wir zum letzten Punkt. Eilt der Besuch beim Urologen, ich bin wie gesagt 14 Jahre alt. Als ich jedoch beim Kieferorthopäden war, sagte der , dass er an einem Röntgenbild meine spätere Größe und mein derzeitiges körperliches alter ungefähr bestimmen könne. Der sagte mir ich wäre körperlich etwa 1 -1 1/2 Jahre hinterher (bin auch kleiner als die meisten meiner Klassenkameraden). Das ist jedoch auch schon wieder paar Jährchen her. Dazu kommt, dass ich in nächster Zeit viel in der Schule zu tun hab. Hab mir deswegen überlegt bis auf die Sommerferien zu warten, da ich auch schätze, dass man danach Schmerzen am Penis hat und das seinen Klassenkameraden zu erklären ist natürlich auch etwas unvorteilhaft.

Vielleicht mach ich mir über dieses Thema einfach zu Viele Gedanken, aber so bin ich halt mal. Freue mich auf eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?