Künstliches koma - Haut Probleme - Diabetes - Gehirnblutung - viel Blut weg -kann man das überleben?

2 Antworten

Hallo!

Du solltest die Hoffnung niemals aufgeben!

Offenbar hat deine Oma schon seit einiger Zeit einige gesundheitliche Probleme und ist hart im nehmen. Ob sie wieder ganz die Alte wird, kann man leider nie sagen.

Trotzdem muss ich sagen, das alles klingt nicht wirklich gut und es könnte natürlich sein, dass sie stirbt. :(

Man sagt, Menschen im Coma hören, wenn man mit ihnen spricht und bemerken die Nähe eines geliebten Menschen. Besuche sie öfter und nimm dir die Zeit mit ihr zu sprechen und sie zu berühren. Halte ihre Hand und erinnere sie an schöne, gemeinsame Ereignisse auch ihre Lieblingsmusik - falls sie soetwas hat - könnte helfen. Oftmals bringt das einen geliebten Menschen wieder zurück.

Ich wünsche dir viel Kraft und deiner Oma baldige Besserung!

Gruß Lirin

Danke, aber sie ist heute Morgen verstorben 😔 trotzdem vielen Dank für deine Worte

@schubby3000

Oh, das tut mir sehr leid, mein herzliches Beileid!

Sorry, aber ich denke eher, dass sie sterben wird. Aber bleibe bei deiner Hoffung, unser Gehirn kann sich verdammt gut regenerieren.

Was möchtest Du wissen?