Bezahlt die Krankenkasse eine Brille?

8 Antworten

Die KK übernimmt für die Gläser einen Festbetrag - je nach Stärke. Allerdings nur, wenn Du die Verordnung eines Augenarztes vorlegen kannst.

Hey,

ich werde am Dienstag 18 und kann dir mal was erklären :

Es gibt in manchen Filialen die sogenannten ,,0Tarife" da zahlst du nix für das Gestell sondern nur Gläser.

Ich hab meine Erfahrungen gemacht und ich empfehle keine 0 Tarife. Lieber ein bisschen in den Geldbeutel greifen , für Qualität und Optik.:)

Sicher hast du ja bestimmt schon die Bestätigung vom Augenarzt bekommen, dass du eine brauchst. Wenn es soweit ist, wird dich der, (der dich Beraten tut) Gut Informieren. Beim Kauf dieser Brille gibt es dann noch Gläser wie: Billig , Normale und Premium. Aber ich denke das musst du selbst entscheiden was dir angemessener ist. :-)

Viel Glück und willkommen im Brillen-Club •_•

Hallo lenaa2002

von welcher Krankenkasse möchtest Du denn was bezahlt bekommen? Ist es eine gesetzliche (AOK, BKK, DAK, BEK usw.) Krankenkasse oder eine Privatversicherung.

Bei unter 18jährigen bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen einen Zuschuss von ca. 11-12 Euro pro Glas. Ob in diesem Betrag die einfachsten Gläser drin sind oder nicht entscheidet der Optiker. Einen Anspruch auf die komplette Übernahme der Gläser hast Du nicht. Eine ärztliche Verordnung brauchst Du auch nicht, denn der Optiker kann über einen sogenannten Berechtigungsschein den Betrag bei der Kasse geltend machen. Nur Kunststoffgläser kann er nicht abrechnen, das würde 1.- Euro/Glas mehr ausmachen. Du musst aber wissen, dass die wenigsten Ärzte eine sogenannte Refraktion (Stärke ausmessen) durchführen können, sie haben es nicht gelernt, wenn doch, dann bei einem Optiker.

Bei Privatversicherungen gibt es keine Einheitsregelung. Der Zuschuss kann sogar bei ein und derselben Versicherung variieren, je nach Abschluss.

Das kann dir deine Krankenasse beantworten. Wir wissen nicht wo du versichert bist. In der Regel geben die n paar Euro zu den Gläsern dazu. Du musst aber zum Augenarzt und der muss das bestätigen und das musst du der Krankenkasse vorlegen

Lg eyrehead2k17

Je nach dem welche KK du hast. Ist unterschiedlich. Manche Zahlen ein Beitrag dazu manche sagen aber auch: Nö

Was möchtest Du wissen?