Knubbel am Hals (Schmerzen)?

 - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, Medizin)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da sitzen Lymphknoten. Es kann sein, dass dein Körper versucht eine Entzündung abzuwehren und die Lymphknoten dadurch anschwellen. Wenn es aber gleichzeitig auch noch weh tut, dann geh sicherheitshalber zum Arzt und lass es abklären.

Das kann, wie einige andere geschrieben haben, gut der Lymphknoten sein. Allerdings liegen da auch Speicheldrüsen. Ich hatte an einer ähnlichen Stelle, nur ein Stück weiter hinten, eine Schwellung und Schmerzen. Mein Hausarzt meinte, dass das eine Speocheldrüsenentzündung sein kann. Es ist von ganz alleine wieder abgeklungen. Allerdings solltest du auch einfach zum Arzt gehen, falls es nicht besser wird oder gar schlimmer. Gute Besserung!

Vermutlich ein arbeitender = geschwollene Lymphknoten

Oder es entsteht gerade ein Pickel?

Wenn das bis Freitag noch da ist kannst du ja mal zur Sicherheit zum Hausarzt

Lymphknoten.

Anrückender Infekt, Entzündung, Zahnprobleme, Erkältung, Zug bekommen. Kann alles sein. Wart mal n paar Tage, wenns nicht besser wird, ab zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?