ist jemandem dr.singer als herzspezialist aus bad oeynhausen bekannt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin auch Heipraktikerin und rate deinem Opa, zuerst mal zu einem Arzt zu gehen und sich und sein Herz richtig durchchecken zu lassen. Die dazu nötigen Geräte sind in keiner Heilpraktiker-Praxis, die ich kenne, vorhanden.
Von diesem "Rezept" habe ich auch schon gehört, bezweifle aber, dass es Ablagerungen löst, dein Opa ist ja schließlich keine Kaffeemaschine ;) Klar, Knoblauch ist gesund, aber dass zwei 3 Wochen Kuren mit diesem "Rezept" einen neuen Menschen aus ihm machen, wage ich zu bezweifeln... Falls dieses "Rezept" wirklich so wie beschrieben wirken würde, könnte es evtl. sogar zu einer Lungenembolie oder zu einem Hirnschlag führen! An deiner Stelle würde ich auch mal überprüfen, ob einer dieser beiden genannten Ärzte überhaupt existiert. Ich möchte keine Kollegin diskreditieren, allerdings finde ich die Vorgehensweise dieser Dame nicht besonders seriös, falls deine Schilderung so stimmt. Natürlich spricht nichts gegen eine naturheilkundliche Behandlund, evtl. in Kombination mit Schulmedizin, aber ZUERST muss eine gesicherte Diagnose gestellt werden! P. S. Ich habe den Link durchgelesen und der Text - besonders der Nachsatz - ist mit Sicherheit von einem medizinischen Laien geschrieben...

danke dir, ich hab ja auch nichts grundsätzlich gegen heilpraktiker.ist ja auch nichtmal sicher, ob es überhaupt an verkalkungen liegt bei ihm. den genannten dr. singer finde ich halt nicht übers internet und werde deswegen noch in der klinik in bad oeynhausen anrufen und fragen, ob er dort praktiziert. auch auf mich wirkt der text eher wie ein kettenbrief oder sowas^^ ich werde auf jedne fall versuchen, ihn noch zu einem richtigen arzt zu schicken.wie schon gesagt, der heilpraktiker wo er vorher war, schien immer sehr vernünftig, aber die neue ist mir sehr suspekt

Das hört sich für mich auch gewaltig nach Quacksalberei an. Aber eine der "Empfehlungen" beinhaltet wenigstens den Rat, einen "echten" Arzt aufzusuchen. Vielleicht kannst du damit deinen Opa überzeugen:

http://www.lebensberatung-gudrun-krec.de/22.html

er hält ja leider die heilpraktikertante für nen arzt...er hatte früher auch nen ganz guten heilpraktiker, der hat immer geholfen, zumindest unterstützend. der schien auch vernünftig. der ist nur leider letztes jahr gestorben, darum ist er jetzt bei der neuen, die aber meiner meinung nach ziemlich seltsam ist. für ihn sind deswgene aufgrund der guten erfahrungen mit dem anderen heilpraktiker ärzte. ich finds halt am seltsamsten, dass der dr. singer nicht zu finden ist als richtiger arzt oder herzspezialist. wenn der gar nicht existiert, könnte ich ihm das zumindest sagen, damit er glaubt das das mumpitz ist...

@Lottchen91

Ich habe jetzt auch nochmal das "Örtliche" durchforstet sowie die Gelben Seiten - kein Dr. Singer! Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich ein "Herzspezialist" für einen solchen Mumpitz hergibt.

Hier noch ein Statement einer real existierenden Fachwissenschaftlerin:

Wir fragen Professor Ruth H. Strasser vom Herzzentrum der Uniklinik Dresden. Die Spezialistin erklärt: "Ob es wirklich etwas Positives bringt, kann an einem Einzelfall keinesfalls bewiesen werden. Es gibt zu diesem Spezialtrunk leider keine wissenschaftlichen Daten, die uns belegen würden, damit könnte man Arteriosklerose verhindern oder gar rückgängig machen."

Quelle:http://www.mdr.de/hauptsache-gesund/nahrungsergaenzung106.html

Guten Morgen Lottchen91

in Bad Oeynhausen gibt es eine gute Herz und Diabetesklinik (Krankenhaus), eventuell ist dein Dr. Singer dort in der Klinik unter den Fachärzten, daher hat er wohl keine Praxis und wird daher auch nicht zu finden sein, ich sag mal wer dort als Arzt fungiert sollte schon Fähigkeiten haben, Bad Oeynhausen ist eine ganz bekannte "Reha"-Stadt mit guten "Reha"-Kliniken, mein Vater war früher dort auch eine Zeit und ich kann nur gutes berichten

danke für den tipp, werde da nachher mal anrufen und fragen ob dort ein dr. singer praktiziert.

Was möchtest Du wissen?