Ist es normal nach einem abstrich beim Frauenarzt beim urinieren schmerzen hat?

4 Antworten

Es kann sein, dass beim Abstrich die Schleimhaut ein wenig verletzt wird. Das tut aber normalerweise nicht beim Toilettengang weh, sondern äußert sich eher durch eine leichte Schmierblutung. Deswegen glaube ich eher nicht, dass es da einen Zusammenhang gibt und schließe mich meinem Vorredner an: Sollte das nicht weggehen, lass dich untersuchen, nicht, dass es ne Blasenentzündung ist!

War schon beim Arzt letzte Woche hab keine blasenentzündung !!!!!der Urin wurde schon3mal untersucht das muss was mit dem Frauenarzt zu tun haben

@MisssunnyX

was hat es damit zu tun, daß du seit heute mittag schmerzen hast und dein urin letzte woche mehrmals untersucht wurde? was hat das mit letzter woche zu tun?

@Luardess

Das alles mit dem Urin in Ordnung ist und ich hatte schon mal blasenentzündung das tut ständig weh und das jetzt ja erst seid dem ich beim frauenarzt war und nach dem Pippi machen ist es ja auch wieder gut aber es brennt halt während dessen unaushaltbar so das ich schreien muss

@MisssunnyX

eben, deswegen untersuchen lassen ob du eine harnröhrenentzündung hast. außerdem spielt es kein rolle wie oft du dich letzte woche hast untersuchen lassen, deswegen kann es trotzdem sein, daß du JETZT eine blasenentzündung hast. blasenentzündungen können übrigens sehr unterschiedlich sein. es muß nicht zwangsläufig weh tun.

@Luardess

Ne zu 100%nicht ich erst letzte Woche Antibiotika dagegen genommen hab und so schnell kann das nicht wieder kommen

ich vermute eher, daß du eine harnröhrenentzündung hast. geh mal zum hausarzt und mach pipi in den becher. nicht daß es noch zur blasenentzündung wird. :-)

Wenn es am Montag noch so ist, nochmal zum Arzt gehen. Ich denke aber ,daß es bald vorbei ist. Sowas kann vorkommen.

Also das könnte eine Einfache blasenentzündung sein (mein pa ist artzt). dann machst du eine urinprobe beim artzt.

Was möchtest Du wissen?