Ich sehe Glitzer und Blitze in der Luft?

5 Antworten

Das mit Glitzer und aufblitzend helle Punkte, wie Funken oder Mückenschwarm kenne ich auch , nur sah ich diese zwar bei Sonnenschein aber auch im Schatten ohne Sonneneinstrahlung ... Den meisten Menschen denen ich dann das erzählt habe , konnten diese aber nicht sehen und nur selten berichtete jemand bei GF über dieses gesichtete Phänomen...ich glaube dir daher und weis , das es Dinge gibt, die eben nur für manche bestimmt sind , daher können sie auch nicht von jedem gesehen werden ( Ich bezweifle allerdings auch,das wir dies mit den Augen wahrnehmen ,sondern vielmehr mit unserem Geistigem Auge...

Hallo,
ich war einmal bei einem Workshop, da ging es um Hellsehen. Einer Frau ging es sehr schlecht.

Wir waren etwa 10 Leute und meditierten im Kreis sitzend.

Es fühlte sich ungewohnt an und ich öffnete meine Augen.

In dem Kreis bewegte sich ziemlich schnell eine strahlend weiße Kugel mit vielleicht 5 bis 7 cm Durchmesser, als würde sie umherirren.

Nach etwa einer Minute verschwand sie im linken Fuß der Frau, der es zuvor so schlecht ging.

Diese Kugel haben nur die Leiterinnen und ich gesehen. Alle anderen haben davon nichts bemerkt oder gespürt.

Ich würde das gerne wieder erleben, doch bisher kam es nicht. Schade.

Ich kann das nicht erklären, doch es fühlte sich an, wie sichtbar gewordene Liebe, denn die Frau wirkte danach sehr getröstet.

Du bist ein sehr liebevoller Mensch und ich vermute, dass du diese Erscheinungen noch oft haben wirst.

Nimm sie als Geschenk und freue dich daran.

Alles Liebe....

Ich habe das nur manchmal , wenn ich zu weinig getrunken habe oder zu schnell auftehe usw. Bekannt als da typische Sternchen sehen. Aber das kommt mir bei dir in dieser häufigkeit schon etwas merkwürdig vor. Die Urache muss nicht zwangsweise am Auge liegen. Gehe am besten zu einem Allgemeinmediziner und schildere es so, wie du es hier beschrieben hast. Der wird dich vermutlich zum richtigen Spezialisten weiterleiten oder bestätigt, dass es was harmloses ist :)


Werde ich machen, danke :)

Hat der Augenarzt denn eine Augenhintergrundspiegelung gemacht? Dafür bekommt man Augentropfen, die die Pupillen weiten - ist nicht gerade angenehm, aber auch nicht schmerzhaft.

Lichtblitze sind nämlich ein typisches Beispiel für einen Netzhautriss:

http://www.apotheken-umschau.de/Augen/Netzhautabloesung-Symptome-140223_3.html

Falls der Augenarzt das damals nicht gemacht hat: Vereinbare einen Termin bei einem anderen Augenarzt!

Ja, er hatte mir Augentropfen verabreicht. Jedoch bin ich trotzdem beunruhigt

In diese Holografische Universum, Energie Partikel sind keine Seltenheit. Man muss das Bewusstsein dazu habe dies zu sehen. Kein wunder das den Augenarzt nicht feststellen könnte, den du siehst die Blitze nicht mit deine Augen, sonder mit dein 3. Auge.

Was möchtest Du wissen?