gibt es gute tabletten gegen prüfungsangst?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es denn gar nicht ohne Tabletten geht: Neurexan Tabletten Eine Mischung aus Passiflora, Avena, Coffea, Zincum isovalerianicum. Entspannt die Nerven, macht aber nicht müde (Voraussetzung in Prüfung), kein Gewöhnungspotential, super Rückmeldungen von zufriedenen Patienten. Jaja ... die Homöopathie-Gegner werden jetzt wieder auf die Barrikaden gehen ... muss jeder für sich entscheiden ...

Viel Erfolg :-)

Wenn man wirklich Panik hat, nicht schlafen kann, zittert..usw. helfen kein Baldrian, Bachblüten oder irgendwelche Kräutertees...und Kommentare wie: bereite dich ordentlich vor und iss Traubenzucker sind auch voll daneben!

Ich bin zum Hausarzt gegangen. Das hat mich zwar auch schon Überwindung gekostet aber es hat sich tausenfach gelohnt. Mir hilft jetzt Oxazepam...davon kann ich gut ein- und durchschlafen ohne Albträume, bin entspannt und ausgeglichen und habe so den Kopf frei für`s Lernen...kein Zittern mehr, keine Schweißausbrüche, keine Panik...aber trotzdem noch aufmerksam und konzentriert.

Aber Achtung: Das Zeug macht schnell abhängig und kann nicht ständig genommen werden. Es kann auch einige Nebenwirkungen geben und jeder kann anders darauf reagieren.

Lernen und nicht so viel darüber nachdenken! Das hilft. Meine Mutter hat immer gesagt: "Das haben auch noch dümmere als du geschafft". Also schaffst du die Prüfung auch. Verlass dich auf dein Können und habe ein bisschen Selbstvertrauen. Tabletten sind da keine Lösung!

Was möchtest Du wissen?