Fußball mit Sehschwäche?

4 Antworten

Also ich trage eigentlich auch eine Sehhilfe, aber Fußball spiele ich immer ohne...alleine aus Gewohnheit. Mit Sehhilfe geht da garnix. Nagut wenn nur ein Auge funktionieren würde wäre schwer, weil man die Entfernung dann nicht einschätzen kann (Test beim Tennis wo man ein Auge zuhält...man trifft keinen Ball richtig), aber so sollte es funktionieren. Trikotfarben erkennst du noch und in der Regel weiß man wer wo steht und die Umrisse reichen oft. Ich erkenne die meisten eh nur im Blickwinkel wenn ich das ganze Spielfeld als Ballführender überblicken soll. Schon am Laufstil erkennt man wer da vorne im Strafraum stürmt...

Das stimmt ;) An der Position ginge es vielleicht auch!

@Kruemel9

Also ich habe auf beiden Seiten von Flügelverteidiger bis Flügelstürmer gespielt und im zentralen Mittelfeld...ging alles ohne Brille. Ich habe als Test mal mit Brille trainiert. Es stört einfach und zudem lief einfach nix. Pässe kamen nicht an und das Feingefühl ließ nach...keine Ahnung ob es Einbildung war, aber seitdem lieber halb blind und glücklich. Zudem achtest du auch ein wenig mehr was im Rücken passiert(habe das Gefühl von hinten kommende besser hören zu können als andere...wieder keine Ahnung ob's Einbildung ist^^).

Du kannst ja deine Brille anlassen. In meinem Verien gabs nen Torwart der hat auch mit Brille übers ganze Feld gespielt. Diese hatte natürlich so einen Gummi damit sie nicht runteflog und noch spezielle Gläßer die nicht so einafach kaputt gehn falls mal ein Ball im Gesicht landet.

Kontaktlinsen? Da hab ich auch schon dran gedacht, aber kann es sein, dass die mir rausfallen, wenn ich mich soviel bewege?

Nein, weiche Linsen fallen nicht raus. Damit kann man alles machen, nur tauchen klappt nicht ^^

VIELLEICHT KÖNNTEST DU ES MAL MIT KONNTAKT LINSEN VERSUCHEN ALLERDINGS WEI= ICH NICHT OB DAS WIRKLICH HILFREICH IST =)

Was möchtest Du wissen?