Frisch gestochenes Helix wie lange kein Sport (Fitness Studio)? Wie lange dauert die Heilung? Und wie pflegt man es am besten?

3 Antworten

Also eine Woche musst du auf jeden Fall mit Sport aussetzen. Danach kannst du leicht anfangen, sobaldnes jedoch schmerzt oder puckert, solltest du aufhören.

Wechseln darfst du es zwar schon nach ca ca. 6-8 Wochen (je nachdem wie gut es heilt), eine vollständige Heilung bei Knorpel kann jedoch bis zu 12 Monaten dauern. (Auch wenn es nicht mehr weh tut, heißt es nicht, dass es geheilt ist.)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke sehr

Ich habe es jetzt 1 1/2 Wochen und es fängt an rot zu werden und heiss zu werden hab Angst das es sich entzündet.:(
Am Anfang war nichts es sah sehr gut aus und nun gehts los :(

@jlizz

Das tut mir leid :(

Einfach gut pflegen und hoffen, dass es sich bessert. Zur Not einfach nochmal beim Piercer vorstellen...

Danke dir 🙏🏻

du hättest direkt vor Ort nachfragen sollen; dir wurde alles relevante gesagt. Zur Not frage dort nach.

Auf den pflege hinweisen steht 6 Wochen kein Sport aber ich kenne viele die nach 2-3 Tagen schon gehen.?

kommt auf den Sport an und die Personen handeln Eigenverantwortlich

Vor Ort hieß es 1-2 Wochen aber wollte nochmals nach Erfahrungen fragen.. da ich Freunde habe die direkt danach zum Sport sind und andere die 6 Wochen wirklich kein Sport gemacht haben..

Hi,

habe selbst ein Helix und ich muss zugeben: Von all meinen Piercingen ist das mit Abstand das zickigste, nervigste und hat am längsten mit der Heilung gebraucht.

Nimm Optisept zum sprühen (Desinfektionsmittel) und sprüh es vorne auf das Helix und von hinten auf den Stichkanal. Noch solltest du das Helix nicht drehen oder ähnliches, lass die Wunde erst mal ein bisschen zur Ruhe kommen.

Es ist gut möglich, dass du es noch 2 bis 3 Tage spürst und auf dem Ohr nicht schlafen willst und das ist auch ganz gut so, denn so heilt es ungestört aus.

Was Sport angeht verstehe ich nicht, warum du nicht ins Fitness Studio gehen solltest? Der Schmuck bleibt ja im Ohr drin, oder?

Fass niemals mit dreckigen oder schwitzigen Händen an das Helix, wasche dir die Finger immer gründlich, bevor du es anfasst und pass beim Duschen auf, dass kein Shampoo hin kommt.

Du kannst dir vom Juwelier (wenn er Ohrlöcher sticht) auch ein Antiseptikum holen, oftmals haben die welches mit Kamille. Oder du fragst danach in der Apotheke.

Kommt es doch zu einer Entzündung, hol dir Tyrosur-Gel aus der Apotheke, das wirkt super.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Super danke dir! Ich hab jetzt ein anderes Desinfektionsmittel bekommen damit Sprüh ich es 3-4 mal täglich ein aber noch ohne Watte Stäbchen da das noch höllisch weh tut.. ich hoffe ich brauch das gel nicht und es entzündet sich nicht.. denn momentan tut es manchmal wirklich sehr weh. Aber ich hab es schon daheim von meinem vorherigen piercing.
  

@jlizz

Ja, das ist normal. Gerade das Helix im Ohrknorpel braucht lange zum heilen, da es dort nicht gut durchblutet wird. Hab Geduld.

Was möchtest Du wissen?