Allergischereaktion auf Gelnägel?

4 Antworten

Die Allergie kommt definitv von den Gel Nägeln. Ich probiere jetzt seit Ende Mai alles durch. Erst waren nur Bläschen an den Fingern. Beim 2. Mal geschwollene Lider, ds ich nicht aus den Augen gucken konnte. Beim 5. Versuch, direkt 2-3 Std nach der Modellage, waren alle Hautbereiche betroffen, die ich mit den frischen Nägeln angefaßt oder nach der Modellage eingecremt hatte. Geschwollenes Gesicht, die gesamten Hände und die Arme bis zum Ellenbogen. Es ging bis zur Atemnot. Fängt an, wie eine leichte Erkältung, mit Heiserkeit, belegten Bronchien. Mit Besserung der Haut wurden auch die Bronchien wieder frei.

Und beim 5. Versuch hatte ich die Nägel nur angefeilt, dann gegelt und den cleaner nur zum schluss benutzt. danach sofort die hände gewaschen und Hände und Arme mit klarem Wasser abgegespült. Also vergiften muss ich mich für die vermeintliche "Schönheit" nicht. Künftig werde ich meine Nägel nach alter Art feilen und polieren.

Hallo, ich kenn das. am anfang waren es nur juckende finger....dann ein jucken im gesicht und zum schluss noch ganz trockene spröde lippen , die brannten. ich wollte es nicht wahr haben und machte meine gelmodelage weiter. allerdings wurde es von mal zu mal schlimmer. vor zwei tagen habe ich dann ein allergikergel ausprobiert....am anfang dachte ich es würde funktionieren, aber seit heute morgen habe ich wieder die krabbelden roten stellen im gesicht und die brennenden lippen....auch wenn der ganze spuck nach einpaar tagen weg ist. mittlerweile hab ich die nase voll. ich werde und muss wohl oder übel auf die gelnägel verzichten. immerhin ist das ausprobieren anderer gele auch nicht billig.

Auch ich habe schrecklichen Ausschlag am Hals von den Gelnägeln. Hatte vor 3 Wochen Gelnägel machen lassen, damals das erste Mal Ausschlag am Hals, dachte auch das kann nicht sein, deutete auf Mückenstiche. Gestern dann habe ich die Nägel auffüllen lassen, konnte diese Nacht kaum schlafen die Finger juckten wie verrückt, unter einem ergab sich sogar so was wie Brandwasser, übrigens war ich in einem Top Nagelstudio, sehr hygienisch etc. Dann heute morgen ein zweiter extrem juckender Ausschlag gleich unter dem Kinn, musste alle Nägel runterfeilen und Cremen und desinfizieren, zwei Finger sehen schlimm aus. Schade hatte wirklich Gefallen an meinen Gelnägeln, ist jedoch definitiv nichts für mich. Musste am Sonntag zum Notarzt, habe Cortisontabletten bekommen, musste sein, Allergie war so schlimm, das nur mit Creme nichts zu machen war.

Von Gelnägeln Ausschlag im Gesicht? Hmm...denke ich eher nicht. Vielleicht bist du auch auf ein bestimmtes Lebensmittel allergisch. Musste mal genau überlegen, was du in der Zeit sonst noch neues gemacht hast, andere Kosmetika??

Ich finde es auch unwarscheinlich, aber ich habe schon alles auf den Kopfgestellt und gegrübelt, das einziege was mir und meinem Mann eingefalllen sind, sind halt die Nägel! Naja, drücke mir die Daumen, danke für dein Beitrag

Ich war beim Hautarzt. Der Allergietest hat ergeben, dass ich definitiv NUR gegen das Gel und den Primer allergisch bin. Jetzt nach 3 Wochen "ohne" sind Schwellungen am ganzen Körper zurück gegangen - im Nasen/Rachenraum, die Finger, die Beine, die Bronchien sind frei - und ich habe locker 2 Kg abgenommen!! Ich hatte mich schon gewundert, dass trotz gleichen Gewichtes, meine Fingerringe nicht mehr passen.Es ist ja nicht nur das Gel auf den Nägeln, sondern auch die Dämpf, die frei werden und die steigen nun mal nach oben ins Gesicht!! Schaut mal hier: http://www.codecheck.info/ Suchbegriff: Jolfin Inhaltsstoffe / Polyurethane, Acrylate Oligomer, Hydroxycyclohexylphenyl ketone, Benzophenone, CI 60725, CI 15850,

Was möchtest Du wissen?