Opipramol + Koffein(tablette)

2 Antworten

Ich würde das nicht machen. Es stehen dementsprechend zwar keine Wechselwirkungen im Beipackzettel aber das kann nicht gut sein. Wie Lena schon sagte, würde ich sowas auch lieber den Arzt fragen, um sicher zu gehen.

wenn Du schon einmal gefährliche Mischwirkungen erfahren hast würde ich mich ehrlich gesagt auch nicht auf ein Laienforum verlassen. Sprich mit deinem Apotheker, niemand kennt sich besser mit Arzneimitteln aus, auch dein Arzt nicht. Der kann Dir genau sagen was geht und was Du besser sein lassen solltest.

Sex ohne Kondom - Angst vor Geschlechtskrankheiten

Hey!

Hatte gestern zum ersten Mal Sex. Mit meinem Freund. Ohne Kondom. Ich nehme aber die Pille. Ich denke nicht das er irgendwas hat, wollte aber trotzdem fragen ob man Tripper oder sowas, so auch bekommen kann, ohne das der Partner dieser Erkrankung hat?

Ist es schlimm wenn man mit dem Freund ohne Kondom schläft? (Sorry falls meine Frage ziemlich dumm klingt, ist aber ernst gemeint).

Und eine Frage habe ich noch. Es war ja mein erstes Mal und ich weiß nicht ob das normal ist, aber, jedesmal wenn er seinen Penis hin und her schob hatte ich das Gefühl dringend auf die Toilette zu müssen. Dann ging ich. Harn kam aber nicht viel. Dieses Gefühl ist echt lästig. Ist das immer so oder warum war das?

Lg

...zur Frage

Gewöhnt man sich an Koffein?

Ich trinke einige Tassen Kaffee am Tag. Es ist auch so, dass immer Kaffee griffbereit ist. So frage ich mich, ob sich der Mensch eigentlich an Kaffee, bzw. das Koffein darin, gewöhnt. Wie siht das aus, hätte ich so etwas wie Entzugserscheinungen, wenn mal kein Kaffee da wäre?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Opipramol bezüglich Sonne?

Ich nehme schon seit ein paar Monaten das Antidepressivum Opipramol und habe es auch bisher gut vertragen. Ich habe mich gestern ein bisschen in die Sonne gelegt und habe nun am ganzen Körper ziemlich heftigen Hautausschlag. Also überall so kleine Pöckchen. Ich hatte nie Probleme mit der Sonne, hatte so gut wie nie Sonnenbrand und bin auch immer sehr schnell braun geworden. Kann das am Opipramol liegen? Ich habe diesbezüglich nichts im Beipackzettel gefunden, deshalb wollte ich fragen, ob jemand ähnliche Erfahrungen damit gemacht hat?

...zur Frage

Medikamente bei Depressionen

Hallo ihr lieben.Nach monatelangem warten hatte ich heute endlich den Termin bei einer Psychiaterin. Da ich etwas Angst vor eventuellen Nebenwirkungen habe,wollte ich hier mal fragen,ob jemand Erfahrungen (positiv wie negativ) mit Citalopram-neuraxpharm (für morgens) und/oder Opipramol (für abends) hat.

...zur Frage

Herzrasen durch Koffein?

Hallo ich bin's mal wieder wegen meiner Herzasen Probleme (siehe etwaige andere Fragen)... Aber vielleicht komme ich dem Übel gerade selber auf die Spur... Ich hatte es heute während einer Vorlesung wieder (also jetzt das 5. Mal); allerdings ist mir diesmal kurz vorher richtig schlecht geworden und ich hatte ein sehr flaues Gefühl im Magen. Kurz davor habe ich einen Kaffe getrunken (was ich sonst eher selten tu). Dann fiel mir ein, dass ich bei einem etwas heftigeren "Anfall" vorher auf einer Feier sehr viel Cola getrunken habe, ein ander Mal war es auch wieder Kaffee und bei den übrigen Malen (das war zu Hause) habe vermutlich ich grünen Tee getrunken...

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Herzrasen (+ Übelkeit) und Koffein? Kann es sein, dass ich plötzlich kein Koffein (o.ä.?) vertrage?

Natürlich werde ich diese Getränke jetzt selber weg lassen, aber mich interessiert es rein biologisch, ob das eine Erklärung sein kann.

Danke fürs erneute Lesen! :)

PS.: Den Gedanken zur Histamin Intoleranz werde ich natürlich auch weiterverfolgen :)

...zur Frage

magen-darmbeschwerden durch Opipramol

hallo, ich mal wieder :D

Ich nehme endlich das Opipramol und muss sagen das ich mich schon etwas besser fühle.. Allerdings habe ich seit gestern Magen- Darm Beschwerden...kein direkter schmerz.. Gestern übelste BLÄHUNGEN...abends kam ich dann nicht mehr von der toilette. allerdings auch kein richtiger Durchfall.

heute habe ich immer mal wieder ein fieses zwicken oder drücken im magen-darm bereich..

Habe jetzt irgendiwe angst das das eine nebenwirkung ist. In der Packungsbeilage stand das SELTEN magen darm beschwerden auftreten können..

muss heute abend wieder eine nehmen und weiss nicht ob ich das machen soll :(:(

kennt sich jemand damit aus??

Lieben gruss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?