Sind das nierensteine?

Hallo würde gerne eure Meinung hören. Hat jemand Erfahrung? İch hatte seit paartagen todes angst. Alles began damit das ich sehr wenig urinierte. İch nahm es nicht ernst. İch habe seit einiger zeit linke flanken schmerzen. Was die Ärzte als als Muskel Schmerz ansehen, was ich anzweifle, weil nichts an übungen oder cremen hilft und bei genug trinken sich minimiert. Jetzt zu den Tagen. İch hatte atemprobleme ohne in Luftnot zu sein. Konnte mich nicht belasten weil ich ständig herzrasen und hohen blutdruck bekam. Wenn ich hoch meine, meine ich Werte von 140/120. Das ist sehr komisch bei mir weil der Wert immer bei mir, um die 100/60 war. İch konnte nichts mehr essen und verlor an Gewicht. Musste sogar erbrechen. Meine blutwerte im notfall alles waren okay. Urin da ohne Befund. Man sagte mir es ist bestimmt eine panik atacke. Aber was mir nicht zusammen passt ist. Ich habe heute wieder meinen urin getestet. İch habe blut drinnen jedoch ohne protein oder entzündungszeichen. Das kann ich mir nicht mit der Psyche erklären. Übrigens macht mich das wütend, dass sie mich ohne Behandlung rausgeschickt haben. Obwohl ich keine heftigen schmerzen hatte, schmerzen in form Krämpfe in der flanke waren vorhanden, aber aushaltbar, was mir komisch vorkommt ist. Ein unabhängiger arzt in den Ferien meinte mal ich hätte nierensteine. Bis dahin wusste ich nichts davon. Diese 4 tage waren für mich die Hölle. İch dachte ich würde jeder zeit sterben. Könnten es nierensteine sein? Passen die symptome? Ich kann auch irgendwie wieder weniger auf den klo obwohl es mir besser geht. Trinke Vorsichtshalber aber habe Angst vor erneuten symptomen.

Nierensteine, Nierenschmerzen