Es könnte sehr gut eine Allergie sein. Wenn du eine Allergietablette genommen hast, könnte diese dich auch müde machen. Ich werde von Cetirizin immer sehr müde, deshlab sollte man diese Allergietablette auch abends nehmen. Ich habe dann immer große Schwierigkeiten morgens aus dem Bett zu kommen. Vielleicht machst du mal einen Allergietest?!?

...zur Antwort

Ich rate dir zu einem Sportarzt, am besten in eine Uniklinik zu gehen. Mit 19 ist man natürlich leider auch schon etwas aus dem Turnalter raus. Vielleicht solltest du dir überlegen, nicht mehr so hart zu trainieren und lieber nur noc etwas "Gymnastik" zu tun.

...zur Antwort

Mit 14 bist du noch im Wachstum und es könnten tatsächlich Wachstumsschmerzen sein. Du solltest das bei einem Orthopäden abklären. Hast du Tapes von deinem Arzt bekommen? Die sind in jedem Fall sehr hilfreich, wenn sie gekonnt von geschulten Leuten angebracht werden.

...zur Antwort

blähungen durch zu gesunde ernährung?

ich bin 16 und habe seit einigen wochen fast jeden tag starke blähungen und auch immer einen extremen blähbauch nach mahlzeiten...ich denke dass es entweder von meiner pille kommt die ich eh nicht gut vertrage und jetzt auch wechseln werde ,hab jedoch auch die befürchtung dass es von meiner ziemlich gesunden ernährung kommen könnte,denn seit ungefähr einem halben jahr ernähre ich mich viel gesünder also esse viiel obst und gemüse ,joghurt etc.und morgens meistens haferflocken mit milch oder joghurt/quark und früchten(und verwende auch relativ oft süsstoff wie stevia) ich weis dass kann alles blähend sein aber ich mag meine ernährung totaal so wie sie gerade ist denn ich liiebe obst und so müslizeug...gerade beim frühstück kann ich mir nicht vorstellen haferflocken und co komplett wegzulassen,und zum abendessen gehört gemüse auch einfach dazu...habt ihr eine idee wie ich mich weiterhin so gesund ernähren könnte und meine blähungen trotzdem irgendwie loswerde? oder gewöhnt sich der körper da irgendwann dran? es kann doch nicht sein dass man sich nicht gesund ernähren kann ohne unter schlimmen blähungen zu leiden?!:( übrigens hab ich die blähungen nicht nur nachdem ich obst gemüse oder haferflocken gegessen habe,oft auch bei ganz anderen mahlzeiten wo ich dann gar nicht sagen kann worans lag?z.b. crepes mit schinken und käse und danach eine kugel eis-anschließend hatte ich solche schmerzen im bauch als hätte ich mich total vollgefressen weil mein bauch so aufgebläht war und ich mir die blähungen verdrücken musste... oder kann es auch sein dass ich erst durch die pille diese gesunden sachen nichtmehr so gut vertrag ?denn ich hab das gefühl dass es erst seit der pille so extrem ist...vorher konnt ich haferflocken und co auch problemlos essen. ich bin total verzweifelt hoffe ihr könnt mir vllt helfen. PS.: ich bin nicht auf so einem magertrip oder so ich ernähr mich nur einfach sehr gern gesund und möchte dass auch weiterhin tuen. lg

...zur Frage

Es könnte eine Laktosetoleranz bei dir vorliegen. Eine gute Freundin hatte auch immer sehr starke Blähungen und einen aufgeblähten Bauch. Seitdem nimmt sie laktosefreie Jogurts, Quark und Milch zu sich oder eben Laktasetabletten aus der Drogerie, falls es sich nicht vermeiden lässt, komplett auf Laktose zu verzichten, z.B. im Restaurant. Ihr geht es seit ihrer Umstellung sehr gut!

...zur Antwort

Wenn du Tinnitus hast, solltest du morgen direkt zum Ohrenarzt gehen. Es könnte stressbedingt sein, also Fernseher und Computer ausschalten, Augen zu und entspannen. Vielleicht ein schönes schaumiges Vollbad nehmen?!? Vor allem versuchen den Stress mal Stress sein zu lassen.

...zur Antwort

Herpes soll tödlich sein? Wer hat dir diesen Blödsinn erzählt? Das stimmt natürlich nicht! Am besten helfen Herpes Pflaster aus der Apotheke. Diese möglichst schnell auf das Bläschen kleben und dann bitte unbedingt die Finger davon lassen! Erst wieder abziehen, wenn das Bläschen verschwunden ist.

...zur Antwort

Hast du vielleicht gerade Stress oder Prüfungen? Es kann einen Zusammenhang geben, dass du Angst vor dem kommenden Tag hast und dein Puls deshalb morgens so in die Höhe geht. Der Rat mit dem Sport ist super! Sport reguliert nicht nur deinen Puls, sondern hilft dir auch Stress abzubauen. Walken, Joggen, Tanzen, Rad fahren oder Schwimmen gehen. Es macht Spaß und ist gut für dich und deinen Puls! Fange langsam an und steige dich allmählich!

...zur Antwort

Es ist vermutlich eine Entzündung durch die Belastung beim Arbeiten. Dir wurden bereits gute Tipps gegeben. Hand ruhigstellen, eine ergonomisch angepasste Maus und Mousepad verwenden. Überprüfe deine Sitzhaltung. Du kannst ein Schmerzgel auftragen und die Hand kühlen oder mit Wärme behandeln. Probiere aus, was deiner Hand gut tut. Außerdem solltest du schnellstmöglich einen Arzttermin machen.

...zur Antwort

Das muss immer individuelle entschieden werden. Es ist natürlich relevant, wenn der Patient Schmerzen hat. Einige haben bereits bei ganz kleinen Steinchen Beschwerden, andere haben größere Steine und merken gar nichts.

...zur Antwort

Beim Essen kommt oft schleim hoch

Hallo erst mal…….!

Ich habe Da ein Problem beim Essen, was jetzt schon mehrere Jahre da ist. Wenn ich was esse, bildet sich in meiner Speiseröhre ein klarer Schleim. Ich kann die Konsistenz nicht genau beschreiben aber wenn ich ihn dann ausspucken will zieh er so richtige Fäden und will nicht loslassen. Und runterschlucken geht gar nicht. Wenn ich es früh genug merke, trinke ich irgendwas oder ich spuck ihn einfach aus.

Ich bin 42 , Handwerker und bin immer viel unterwegs. Und da ich nie Zeit habe Esse ich oft im Auto. Ein belegtes Brötchen oder ne Bratwurst oder so. Dann passiert mir oft, das ich während dem essen merke, das das sich der Schleim wieder bemerkbar macht, ich aber soo…. Ein Hunger oder gelüste habe, das ich mir sage: „ komm… einmal kann ich noch rein Beißen“ bevor ich was Trinken muss!

Das ist dann aber meist schon zu viel!!!!!

Wenn ich dann was trinke, geht gar nichts mehr!!!!!
Getränk von oben……. Schleim von unten…..!!!!

Das fühlt sich an, als würden sich zwei Autos, Vollgas, Stoßstang an Stoßstange gegenüberstehen und keiner bewegt sich nach hinten!!!!!!!! Dann gibt’s nur noch ein………. RAUS DAMIT, bevor ich ersticke. Kann auch nicht genau sagen von was für einem Gericht es kommt. Vor zwei Tagen hab ich mir Thailänder Gebratener Reis mit Gemüse mitgenommen. Zwei Gabeln und es ging nix mehr!!! Ich weiß nicht, ob das damit zu tun hat, aber ich geh manchmal bei MC Donald…… nach dem Essen bildet sich immer Schleim im Hals und ich muss mich ca. 2Std. lang räuspern. Ich hab so das Gefühl, das es vom fettigen essen komm.

Hatte schon mal eine Magenspiegelung, weil der verdacht bestand, das die Magenöffnung nicht richtig schliesst. war aber alles OK

Sonst hab ich keine Leiden!

Und noch Was..... Das ist alles Schmerzfrei !!!!

Im Voraus schon mal vielen Dank für eure Antworten!!!!

MFG Tott

...zur Frage

Ich vermute mal, dass es da einen Zusammenhang zwischen dem schnellen und stressigen Essen und dem Schleim gibt. Versuche dir doch einfach mal mehr Zeit für das Essen zu nehmen und langsam und genüsslich zu speisen. Vielleicht bringt das ja schon einen Unterschied.

...zur Antwort