Hi,

ich leide ebenfalls unter Vitamin D Mangel und muss es daher regelmäßig, in Form von Tabletten oder Tropfen, zu mir nehmen. Abgesehen davon hat fast jeder Mensch leichte Vitamin D Mängel, vor allem in den Wintermonaten. Im Winter ist es also generell zu empfehlen seinem Körper Vitamin D zuzuführen.

Wie auch froscheee schon schreibt: gehe einfach in die Apotheke und lass dich beraten, die können dir bestimmt gute Mittel empfehlen, die für dich passend sind und dich über die Dosierung informieren. Denn natürlich ist jedes Präparat anders konzentriert und daher auch verschieden einzunehmen. Eine Überdosierung ist auch nicht optimal.

Sonst einfach regelmäßig an die frische Luft, wenn die Sonne scheint =)

LG

...zur Antwort

Hallo,

also ich plündere gerne den Kräutergarten meiner Mutter, wenn ich krank bin. Da pflücke ich immer Salbei und Thymian. Nehme einfach die frischen Blätter und gieße diese mit kochendem Wasser auf. Das lass ich dann eine Weile gut durchziehen und trinke über den Tag eine große Teekanne davon. Honig gebe ich mir auch noch dazu.

Ein kleines „Dampfbad“ zum Inhalieren hilft bei mir auch immer: Wasser in einem Topf kochen, ein paar Tropfen ätherisches Öl (z.B. Eukalyptus) hinzufügen und mit einem Handtuch über Kopf und Topf eine Weile dasitzen und den Wasserdampf tief ein- und ausatmen. Das Wasser darf natürlich nicht zu heiß sein, dass man sich keine Verbrennungen zuzieht.

Würde dir in erster Linie aber auch dazu raten das alles gründlich beim Arzt abklären zu lassen!

LG und gute Besserung

...zur Antwort

Ich glaube, dass das ein sehr individuelles Thema ist, welches man gar nicht so verallgemeinern kann. Es kommt doch immer auf den Körperbau an, ob man viele Muskeln hat, schwere Knochen, etc. .. Bewegt man sich regelmäßig, seien es auch nur ausgedehnte Spaziergänge und noch auf eine ausgewogene Ernährung achtet und sich wohl in seinem Körper fühlt, dann ist das doch schon etwas Positives =)

Deinen Bodymaßindex kannst du dir auch leicht ausrechnen, wobei das dann wieder etwas mit dem Körperbau zusammenhängt..

Ich glaube, dass ein gesunder Körper, in dem man sich wohl fühlt, das Wichtigste ist! Weniger den Kopf darüber zerbrechen, ob man vielleicht 2, 3 Kilo „zu viel“ hat, sondern mehr auf den eigenen Körper hören!

LG

...zur Antwort