Ich habe seit 3 Monaten husten?

4 Antworten

Hallo,

also ich plündere gerne den Kräutergarten meiner Mutter, wenn ich krank bin. Da pflücke ich immer Salbei und Thymian. Nehme einfach die frischen Blätter und gieße diese mit kochendem Wasser auf. Das lass ich dann eine Weile gut durchziehen und trinke über den Tag eine große Teekanne davon. Honig gebe ich mir auch noch dazu.

Ein kleines „Dampfbad“ zum Inhalieren hilft bei mir auch immer: Wasser in einem Topf kochen, ein paar Tropfen ätherisches Öl (z.B. Eukalyptus) hinzufügen und mit einem Handtuch über Kopf und Topf eine Weile dasitzen und den Wasserdampf tief ein- und ausatmen. Das Wasser darf natürlich nicht zu heiß sein, dass man sich keine Verbrennungen zuzieht.

Würde dir in erster Linie aber auch dazu raten das alles gründlich beim Arzt abklären zu lassen!

LG und gute Besserung

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Zuerst solltest Du für eine Abklärung der Ursache dieses Hustens bei Deinem Hausarzt sorgen.

Bis zur Klärung kannst Du Schleimlöser in jeder Apotheke holen.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Ich setze Thymian an und nehme Thymian, angesetzt mit Vodka. Das löst den Schleim und löst den Husten.

Was möchtest Du wissen?