Du kannst auch zum Frauenarzt gehen, wenn du Probleme mit deiner Brust hast. Meine Freundin lässt sich soviel ich weiß, die Brust auch immer von dem Arzt untersuchen, als reine Vorsorgemaßnahme. Ansonsten sollte auch ein Infekt ausgeschlossen werden. Wenn keine Velretzung bestand, dann ist eben die letzte Möglichkeit noch das Brustwachstum, allerdings hättest du da ja auch Schmerzen, ohne, dass du darauf drückst.

...zur Antwort

Ich denke auch, dass wahrscheinlich die Krücken nicht richtig eingestellt sind. Wenn du gerade stehst und die Arme hängen lässt, müssen die Griffe auf Höhe des Handgelenkes sein. Wenn es auf dieser Höhe kein loch gibt, dann lieber kleiner einstellen.

...zur Antwort

Das kann schon auf eine Erkältung hindeuten. Ein bisschen Ruhe und viel Tee und Wärme solltest du dir gönnen. Ich bin immer etwas zurückhaltend mit Medikamenten und vielleicht bekommst du ja gar keine richtige Erkältung und kannst sie noch so abwehren.

...zur Antwort

Du solltest eine Physiotherapie dir verschreiben lassen. Es ist wichtig, dass man lernt, das Knie richtig und nicht zu stark zu belasten. Wenn du starke Schmerzen hast, solltest du die Diclofenac-Zäpfchen doch nehmen!

...zur Antwort

Ich finde auch, dass deine Knie normal aussehen. Eine Elektrotherapie macht man doch hauptsächlich bei Nervenschädigungen oder? Ich denke, wenn du diese Schmerzen schonmal hattest und die Physiotherapie diese nicht beseitigen konnte, solltest du einen Orthopäden aufsuchen.

...zur Antwort

Also was schlecht ist: Rauchen und Koffein. Dadurch wird dem Körper insgesamt Wasser entzogen, was sich dann auch negativ auf die Bildung von Tränenflüssigkeit auswirkt. Der Schutzfilm, der die Augen vor dem Austrocknen schützt ist auch lipidreich. Daher wird empfohlen auch Omega-3-Fettsäure haltige Lebensmittel zu sich zu nehmen. Möhren - sie enthalten VItamin A) - sind gut für die Augen, das stimmt. Aber so viel ich weiß eher für die Sehfähigkeit.

...zur Antwort

Wenn Schmutz in die Wunden gelangen, dann dauert es manchmal recht lange bis sie heilen. Daher solltest du darauf achten, dass du die Wunden gut desinfizierst, am besten mit Betaisodona-Salbe oder -Tinktur.

...zur Antwort