Ich habe das auch alles auf einmal mit örtlicher Betäubung machen lassen und war auch aufgeregt. Aber ich kann Dich beruhigen, es hat nicht weh getan und auch die Wangen waren nicht dick oder blau, ich habe sie zwei Tage lang gut gekühlt, es ist schnell besser geworden. Mir war es auch lieber das alles auf einmal zu machen, als 4 Mal dran denken zu müssen. Viel Glück!

...zur Antwort

Ich denke man kann das schon verlangen, dass die Leberwerte überprüft werden, denn das gehört doch zu einer Behandlung mit solchen Mitteln dazu. Leider ist das jedoch teilweise nicht so praktiziert.

...zur Antwort

Das ist sehr lieb und umsichtig von Dir, dass Du Dich kümmerst, aber das kann doch nicht allein Deine Aufgabe sein, denn Deine Eltern können doch auch mal nachsehen. Vielleicht könntest Du im selben Zimmer schlafen, dann fürchtet sie sich vielleicht nicht so.

...zur Antwort

Der einzige Schutz ist, keinen zu nahen Kontakt zu haben. Im Kindergarten ist das oft ein Problem weil die Kinder eben immer so eng zusammenhängen. Ansonsten kann man dann nur noch möglichst schnell, beim ersten Befall mit einem geeigneten Mittel aus der Apotheke vorgehen.

...zur Antwort

Wenn die einzelnen Pillen gleich dosiert sind ist das kein Problem, allerdings musst Du trotzdem den Überblick behalten. Wenn es eine Pille ist, die unterschiedlich dosiert ist geht das nicht so einfach. Ich hatte das Problem früher auch öfter mal und habe mir angewöhnt eine Handtasche dabei zu haben in der die wichtigsten Sachen, eben auch die Pille in dem Fall, drin sind.

...zur Antwort

Wenn Du die Pille korrekt genommen hast und kein Antibiotika nehmen musstest ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden sehr gering. Wenn man noch sehr jung ist kann es sein, dass sich die Periode erst einstellen muss, dazu gehören auch mal schwächere Blutungen. Wenn es eine Zyste ist, dann ist das auch noch kein Grund zur Sorge, denn das haben viele Frauen öfter mal und das vergeht meist wieder. Der Frauenarzt wird sich das ansehen und nach einiger Zeit noch mal kontrollieren. Die Schmerzen und das Brennen können schon von einer Blasenentzündung kommen.

...zur Antwort

Meine Mutter war zwei Wochen im Krankenhaus und dann noch 4 Wochen in der Reha, bis sie wieder Rad fahren konnte dauerte etwa ein halbes Jahr. Es kommt aber auch darauf an wie fit man vorher war und wie alt man ist.

...zur Antwort

Nach etwa 8 Wochen hat sich Bindegewebe gebildet, bis der Knochen wieder aufgebaut wird dauert unter Umständen Jahre. Mein Zahnarzt riet mir auch nach dem Zahnziehen erst mal 6 bis 8 Wochen nichts zu machen was den Blutdruck stark erhöht um den Heilungsprozess nicht zu stören.

...zur Antwort

Das ist individuell verschieden, oft nehmen sehr schlanke Frauen mehr zu als welche, die vorher schon etwas fester waren. Man nimmt ja nicht nur das Gewicht des Kindes zu sondern hat auch mehr Blut, Fruchtwasser und eingelagertes Wasser.

...zur Antwort

Am besten ist es immer die Haltung alle paar Stunden zu ändern, wenn das möglich ist, d.h. mal auf dem Rücken liegen, mal seitlich. Bei reinem Rücken liegen kann es auch zum sogenannten Spitzfuß kommen weil die Muskulatur an der Ferse verkürzt und der Fuß wie auf Zehenspitzen bleibt.

...zur Antwort

Es kann sein, dass Deine Wadenmuskulatur überlastet ist und deshalb verhärtet ist. Bei viel Sport, der die Waden fordert kann das schon passieren. Eine Wärmebehandlung und eine sanfte Massage können aber sehr helfen um die Muskeln wieder zu lockern. Man kann auch selber vorsichtig bis zur Schmerzgrenze dehnen.

...zur Antwort

Das kann passieren durch den Blutverlust. Oft ist das speziell bei Mädchen und jungen Frauen der Fall. Du solltest in dieser Zeit einfach ein bisschen weniger trainieren, danach kannst Du ja wieder loslegen. Wenn diese Symptome schlimmer werden solltest Du aber lieber mal zum Frauenarzt gehen.

...zur Antwort

Prinzipiell ist das gut, denn warme Füße bedeuten auch warme Nasenschleimhäute und das wiederum bedeutet, dass Keime nicht so große Chancen haben sich dort anzusiedeln. Je besser diese Regionen durchblutet werden desto besser. Warme Füße sind auch wichtig um keine Blasenentzündung zu bekommen.

...zur Antwort

Sieben bis acht Stunden sind ideal, wobei das eine individuelle Sache ist, manche Menschen kommen mit 5 Stunden aus, andere brauchen 9 Stunden. Allerdings gibt es Studien, denen zu Folge zuviel Schlaf nicht gut ist weil der Hormonhaushalt durcheinander kommt und man immer träger wird.

...zur Antwort

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das den Leberfleck beeinflusst, aber Du solltest, unabhängig von der Stelle, regelmäßig den Hautarzt die Leberflecken kontrollieren lassen.

...zur Antwort

Popcorn ist nicht ungesund, es enthält viele Kohlenhydrate, aber wenn Du es in einem Popcorngerät machst enthält es kein Fett und statt Zucker kannst Du es gesalzen essen, das ist auf jedem Fall besser als Chips und Erdnussflips.

...zur Antwort

Vielleicht hast Du Modeschmuck getragen, der eine leichte Allergie (meist Nickel) ausgelöst hat? Ich würde den Ohrring erst mal wieder raus nehmen und es in Ruhe heilen lassen. Desinfizieren ist schon mal gut. Eventuell kannst Du auch Kamilleauflagen machen.

...zur Antwort

Was gut tut ist Wärme, z.B. eine Rotlicht Wärmelampe, Wärmepflaster oder Kirschkernkissen um die verkrampften Rückenmuskeln zu beruhigen. Ein altes Hausrezept sind Pellkartoffeln, die man zerdrückt in einem Tuch auf den Rücken legt weil diese die Wärme lange halten. Die "Stufenlagerung" ist auch zu empfehlen, das heißt man legt sich auf einen nicht zu weichen Boden und lagert die Beine im rechten Winkel auf einem Stuhl.

...zur Antwort

Durch das Stillen wirst Du leichter abnehmen können und wenn sich das mal alles eingependelt hat legt sich das mit dem Schwitzen auch wieder. Ich glaube so ziemlich jede Frau fühlt sich erst mal unattraktiv, der Körper muss sich erst wieder hormonell einstellen und man muss sich in die neue Rolle einfinden. Rede ruhig mit Deinem Mann über Deine Ängste, wenn Ihr ein gutes Verhältnis habt wird er Dich besser verstehen.

...zur Antwort

Vielleicht läufst Du nicht entspannt, d.h.Du ziehst die Arme immer zu sehr an und die Durchblutung ist nicht mehr gewährleistet. Strecke sie zwischendurch immer mal wieder ganz bewusst. Eine leicht gebeugte Haltung ist schon richtig aber nicht in einem spitzen Winkel.

...zur Antwort