Mein Mann hat endlich aufgehört zu trinken. Abr wann geht endlich dieser eklige Bierbauch weg?

5 Antworten

Hallo kerze, wenn Dein Mann über einen längeren Zeitraum viel Bier getrunken hat (hat relativ viel Kalorien) kannst Du nicht nach zwei Wochen erwarten, dass sich äußerlich da irgendwas ändert. Wenn Du Dir Sorgen machst, dass er evtl. seiner Leber geschadet hat (so schnell geht das glücklichweise nicht), kann er bei Gelegenheit beim Arzt ja mal ein Blutbild machen lassen. Er kann den Arzt bei dieser Gelegenheit mal darauf ansprechen, ob er eine entgiftende Diät vorschlägt.. lg Gerda

Kleine Anmerkung: Mach Deinem Mann jetzt bitte keinen Stress wegen seines Bauches. Sei lieber stolz auf ihn und unterstütze ihn moralisch, dass er es geschafft hat, mit seiner täglichen extremen Alkoholzufuhr aufzuhören. Wer über mehrere Jahre regelmäßig große Mengen trinkt, ist Alkoholiker!

0

Hoffen wir zuerst einmal, dass er es noch einige Wochen länger ohne Bier aushält. Denn die Risikozeit, die ist noch nicht vorrüber. Er kann minimal mit 3 Monaten rechnen, bevor die Suchtverhalten nachlassen. Der Bierbauch wird peu a peu nachlassen. Je gesünder er lebt, mehr Bewegung hat, mehr gesunde Nahrung zu sich nimmt und wirklich keinen Alkohol mehr trinkt, so wird der Bauch von einer Woche zur nächsten weniger werden. Ich wünsche euch alles Gute und deinem Mann, dass er eisern durchhält.

Da wird wohl auch eine dicke Fettleber drinstecken. Das dauert.....

Was möchtest Du wissen?