Schwanger trotz Gynefix, nach der 6. SSW allerdings ein Abgang

5 Antworten

Das tut mir sehr leid, dass du diese Erfahung machen musstest :(

Natürlich ist dein Vertrauen an die GyneFix jetzt eingebrochen, dennoch ist sie im hormonfreien Bereich immernoch das sicherste Verhütungsmittel mit 99,9% (PI 0,1-05). Zu 100% sicher ist keine Verhütungsmethode.

Was du nun versuchen könntest wäre die große GyneFix, die hat nochmals zwei Kupferelemte mehr und wird eigentlich bei größeren Gebärmutterhöhlen verwendet. 

Wie wäre es wenn du deinen Zyklus zusätzlich symptothermal beobachtest und ihr zum Eisprung hin zusätzlich noch ein Kondom verwendet?

http://www.cyclotest-myway.de/hormonfrei-verhueten-mit-symptothermaler-methode

Das ist schon krass, was du durchmachen musstest!

Ich habe jetzt seit 2 einhalb Jahren die Gynefix. Bin sehr zufrieden damit und die regel kam auch regelmäßig. Bis jetzt: meine Tage sind das erste mal seit dem ich sie drinhabe nicht gekommen. Der erste schwangerschaftstest aus der apotheke war negativ, dennoch mache ich mir mega sorgen, da der test immer noch falsch liegen kann! Und wenn man schwanger ist, muss man um die Gesundheit des babys fürchten! Ich werde nächste woche zum arzt gehen, dann weiß ich es mit sicherheit. 

Dein Beitrag, Melli hilft mir sehr. Danke dir fürs schreiben!

du bekommst "heute"noch einen Anruf, am Ostersonntag?

Den wirst du doch abwarten können?

Der Arzt muß dich doch darüber aufgeklärt haben wie sicher die Kupferkette ist?

Ja, da die Klinik natürlich jeden Tag offen hat und ich evtl noch eine Spritze wegen dem Abgang bekommen muss.

Hat er bisher nicht genau, deswegen mach ich mich ja so verrückt ^.^

@mellybelly94

wenn er anruft, dann frag danach, 

@Wonnepoppen

werde ich natürlich machen, mir gings vorallem auch nur darum ob denn noch jemand solche erfahrungen gemacht hat oder nicht, ist ja schon ziemlich blöd die ganze sache.. trotzdem schwanger obwohl gynefix und noch dazu ein abgang..

Ich denke, kein Verhütungsmittel ist zu 100% sicher.

Hallo,

Ich habe gestern erfahren, dass ich auch trotz Gynefix schwanger geworden bin. Ich bin im Moment in der 6 SSW. Da ich erst 16 Jahre alt bin werde ich es allerdings abtreiben. Meiner Meinung nach taugt die Gynefix überhaupt nichts. Ich habe sie im Februar dieses Jahres einsetzten lassen, was auch nicht günstig war, und dann wurde ich direkt schwanger. Da ich mit Hormonen nicht verhüten darf war es anfangs die beste Verhütungsmethode für mich aber jetzt weiß ich auch nicht mehr weiter. Ich bin froh wenn ich die Abtreibung hinter mir habe.

Was möchtest Du wissen?