Homer-Simpson-Syndrom?

 - (Gesundheit, Medizin, Arzt)

5 Antworten

Üppiger Doughnut (Donut)-Konsum führt zu Mundwinkelerschlaffung und vermehrter Speichelproduktion, um den Zucker wegzuschwemmen.
Wer "süß" träumt (Donut-Träume), bekommt das Homer-Simpson-Donut-Sabber-Syndrom (HSDSS).

Nicht hilfreich, aber witzig.

DH

:-D

Eppi, das ist ganz normal. Mir würde das auch nichts ausmachen. ;-)

Aber, dass es so eine kurzfristige Erscheinung ist, ängstigt mich etwas.

@Eppendorf

vielleicht hast du die letzten 5 tage zuviel am whiskey genascht

@doka12

WHISKEY?!

Niemals!

@Eppendorf

habe ich aber schon anderes gehört :-)

@doka12

Eppi trinkt Whisky ;-)

@sanne172

Und was trinken wir? Prosecco, Martini, Likörchen? ;-)

@Kristall08

was darf ich dir anbieten? Ein Sektchen mit einem Schlückchen Dijon Mûre?

@sanne172

Klingt vorzüglich, meine Teure! dassektglasrüberreich

@Kristall08

dasglasganzvollmach Salute! meine Liebe ;-)

@sanne172

Danke ♥chen,

du weißt wie ich ticke. ;-)

@sanne172

Na, denn mal Prost!

Sowas passiert einfach! Vielleicht wird Herr Eppendorf einfach alt? Ich sabber ständig, und bin gerade mal 31. Deshalb schwör ich auf Latexbettwäsche! Einfach alle möglichen Körperflüssigkeiten am nächsten Morgen wegwischen, fertig! Mein Mann darf im Bett sogar essen, kein Problem. Oder träumst du nachts von Rentierbraten, und das Wasser läuft dir deshalb im Mund zusammen?

Oder träumst du nachts von Rentierbraten, und das Wasser läuft dir deshalb im Mund zusammen?

Nicht mehr als sonst auch. ;-)

Also wenn du dich davor ekelst und es nicht als "normal" empfindest würde ich schonmal zum Doc gehen. Vielleicht schnarchst du doch und weisst es nur nicht. Oder deine Speicheldrüsen produzieren übermässig viel Speichel...

mit speichel hat das nix zu tun. wenn man beim pennen den mund offen hat und er nach unten zeigt läuft bei jedem sabber raus. und falls der mund vor lauter sabber überläuft solltest du vielleicht wirklich zum doc gehn :)

@Popelmaus

Auch wenn es nur ein paar Tröpfchen sind?

Zumindest tagsüber merke ich nichts von vermehrter Speichelproduktion. Und würde ich schnarchen, hätte mir dies Frau Eppendorf mitgeteilt. ;-)

@Eppendorf

ich sag doch, es hat nix mit der Speicherlproduktion zu tun! Entscheidend ist, dass du mit dem Gesicht nach unten und offenem Mund schläfst. Die Frage ist, wieso du dir das angeeignet hast...

@Popelmaus

Ähm, mein Kommentar war eine Antwort auf jeannybates und kam 2 Minuten vor deiner Antwort. ;-)

Das ist doch bei vielen Menschen so oder? Ich weiß, z.B. bei manchen, wenn sie Probleme mit ihren Zähnen hatten (Weisheitszähne, etc.) kam es auch vermehrt zu Speichelfluss.

Die Zähne sind okay und haben sich auch die letzten Wochen nicht verändert.

Was möchtest Du wissen?