5 Tage nach Behandlung wieder Würmer?

4 Antworten

Wieso 2 Tabletten täglich, wenn 1 Tablette (Einmalgabe) auch ausreichend sein kann. Frag mal Deinen Arzt.

Ist wohl öfter so. Deshalb soll ja nach zwei Wochen die Behandlung wiederholt werden.

Eine einzelne Tablette reicht meist aus, um die Madenwürmer im Darm abzutöten. Da Reinfektionen häufig sind, sollte die Therapie nach 14 Tagen wiederholt werden. Alle infizierten Personen sollten gleichzeitig die medikamentöse Therapie beginnen, um wiederholtes, gegenseitiges Anstecken zu vermeiden. Oft werden nahelebende Personen, wie Familienangehörige, vorsorglich mit behandelt. Es gibt verschiedene Medikamente, die Madenwürmer erfolgreich abtöten. Diese Gruppe von Substanzen nennt sich Antihelmintika. Die beiden häufigsten verwendeten Medikamente sind:

  • Mebendazol
  • Pyrantel

https://www.netdoktor.de/krankheiten/oxyuriasis/

Ja, das ist möglich.

Es könnten sich noch Eier entwickelt haben. Geh einfach noch mal mit einer Stuhlprobe zum Arzt. Dann hast du Gewissheit und die Behandlung kann zu Ende gebracht werden, falls nötig.

Also vor 2 Wochen hatte ich das gleiche Problem das ich Würmer hatte. Heute habe ich die 2. Tablette vermox eingenommen. Da man ja alle 2 Wochen die Behandlung wiederholen sollte.

allerdings juckt es ab und zu im analbereich und ich mache mich natürlich deswegen auch verrückt. Stuhlgang habe ich immer kontrolliert aber nichts gefunden.

dazu kommt aber leider das die Viecher bei mir einen hefepilz verursacht haben, wo ich den 3. Tag schon Salbe nehmen muss.

also meine Frage ist das normal das es ab und an juckt oder muss ich mir wieder ernsthaft sorgen machen?

ich wäre dankbar für jede Antwort.

Kann sein, wenn du nicht Unterwaesche, Handtuecher und Bettwaesche waherend der Behandlung taeglich gewechselt und heiss gewaschen hast. Und oft muss die ganze Familie mitbehandelt werden.

Was möchtest Du wissen?