Wie gut sind Bio-Tattoos, die nach 2-3 Jahren verschwinden sollen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Zitronenbonbon ich habe mir vor 15 Jahren ein Bio-Tattoo stechen lassen und 8 Jahre später sah es noch genauso aus. Inzwischen habe ich mich richtig tätowieren lassen und bin sehr zufrieden. Denn so ein Bio-Tattoo, wenn es den verblasst, tut es dann nicht immer gleichmäßig. Ich kenne einige Leute mit Bio-Tattoo und bei keinem ist es wieder verschwunden-also keine wirkliche Alternative zu einem richtigen Tattoo. Wobei eine Tätowierung immer gut überlegt sein muß. Schönen Abend Blisi

Zitronenbonbon 19.10.2010, 18:30

Danke, das sind ja mal andere Töne als im Tattoo-Studio. Die meinten, es sei gar kein Problem, das verschwindet von selbst und ist dann nicht mehr zu sehen. Vielen Dank!

1

hallo also die tattoos würde ich nicht raden bei vielen geht es nich weg es wirt nur ein farb haufen wo mann nichts erkennt da ich selber tattoos mach weiss ich das gruss

Was möchtest Du wissen?