Nicht schwanger durch zu enge Hosen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo jule, auf keinen Fall wird eine Schwangerschaft durch zu enge Kleidung der Frau verhindert. Von ungewollter Kinderlosigkeit spricht man, wenn (trotz regelmäßigen Geschlechtsverkehr)nach einem Jahr keine Schwangerschaft eingetreten ist. Wenn das der Fall ist würde ich mich zusammen mit meinem Partner bei einem Gynäkologen, der eine Kinderwunschsprechstunde anbietet vorstellen. Dabei sollte der Hormonstatus der Frau erhoben werden, eine Ultraschalluntersuchung vorgenommen und ein großes Blutbild abgenommen werden. Der Partner sollte eine Spermienkontrolle vornehmen lassen. Die Naturheilkunde empfiehlt bei Unfruchtbarkeit oft eine sogenannte Nestsäuberung mit folgender Teemischung: 2 Teile Brennesselblätter 2 Teile Goldrutenkraut 3 Teile Gundelrebenkraut 3 Teile Frauenmantelkraut 2 Teile Schafgarbenblüten 1 Teil Stiefmütterchenkraut 2 Teile Storchenschnabelkraut 3 Teile Taubennesselkraut täglich 3 Tassen Zur Anregung der Keimdrüsen: Ovaria comp. von Wala, 2 bis 3 mal tägl. 20 Globuli.

Was möchtest Du wissen?