Infektion - neue Fragen

  • Infektion im Gehörgang? Erfahrungen? Hallo zusammen Ich bin zur Zeit in den USA und habe eine Infektion im Gehörgang und habe vom Arzt Ohrentropfen und Antiobiotika erhalten. Seit nun 24h nehme ich die Sachen und noch keine Besserung zu spüren. Ist dies normal? Und nachdem ich die Tropfen in das Ohr getan habe kommt später immer etwas Eiter raus. Ist das ein gutes Zeichen? Und es fühlt sich die ganze Zeit so an als wäre mein Ohr

    von Pecacita · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Gefährdet für TBC? Hallo, ich habe als Kind im Alter von 5 Jahren TBC gehabt, war auch eine zeitlang in Quarantäne im KH und dann 6 Monate in einem Luftkurort zur Gesundung untergebracht. Danach wurde ich noch jedes Jahr bis zum 21. Geburtstag mit einer röntgenuntersuchung untersucht. Alles war immer ok. Danach braucht eich nie wieder zu einer Untersuchcung. Als ich schwanger war, habe ich aus diesem Grunde zur

    von heidebiggi · · Themen: , , Infektion
    1 Antworten
  • Fußpilzsalbe wirkt nicht - wieso? Hallo! Ich bin 16 Jahre, und habe im Gußgewölbe einen rötlichen Fußpilz. Er hat nie gekrazt, dafür habe ich schmerzen beim gehen gehabt und er ist sehr rötlich! Ich habe vom Arzt eine Fußpilzsalbe bekommen vor einem Tag! Ich spüre jetzt keine Gehbeschwerden mehr, aber die Rötung ist noch da. Kann es sein, dass dieser "Pilz" eine Infektion ist? Die Salbe hilft nähmlich auch gegen

    von thevgone · · Themen: Pilzkrankheiten , Fußpilzsalbe ,
    3 Antworten
  • Wie Bakterien feststellen? Hallo Leute, habe im Mai 2016 ein neues Hüftgelenk bekommen.Jetzt wurde in einer ortopädischen Praxis durch eine Röntgenaufnahme eine periartikuläre Ossifikation festgestellt.Unter anderem Verdacht auf eine Hüftinfektion,was der Supergau wäre,wenn es sich bewahrheitet.Das ist ein Bakterienbefall am Protesenschaft. Hab sofort eine Einweisung für die Helios Endoklinik in Hamburg bekommen.Dort wurde

    von dv946 · · Themen: Ossifikation , ,
    2 Antworten
  • Was ist das für ein Hautauschlag oder Infektion (bitte um Hilfe)? Bekomme diesen Ausschlag schon über 3 Jahre am Oberkörper und Armen. So ca 1 mal in 2 Monaten. Heilt langsam wieder ab und bekomme eine kruste... juckt nicht. Diesmal nur 3 flecken. Aber meisten sind es 20 - 30 auf einer Fläche von 10 x10 cm. Die flecken werden ca 5- 10 mm groß. Habe zudem eine Herzinsuffizienz und vergröserte milz 13 cm. Vergrößerte leber wie (steatosis hepatis).

    von Joe1978 · · Themen: , , Infektion
    1 Antworten
  • Geschwollener Lymphknoten hinter rechtem Ohr? Hallo liebe Gemeinde.vor zwei Tagen bekam ich Schmerzen im rechten Ohr, welche jetzt wieder weg sind.jedoch habe ich jetzt schmerzen hinter meinem rechten Ohr ,bzw in der Region meiners hinteren rechten Kiefers.Ist wahrscheinlich mein Lymphknoten. Ist auch angeschwollen.Muss dazu sagen das ich seit 5 tagen in nicaragua bin.war im meer schwimmen und habe auch momentan keine möglich zum arzt zu

    von Kkiioo · · Themen: , , Infektion
    1 Antworten
  • Infektion durch Hundespeichel. Welche Wundsalbe OHNE Cortison? Hallo,ich hatte eine kleine offene Wunde am Bein und mein Hund hat die Wunde geleckt.Benutze momentan eine ganz normale Zinksalbe aber der rote Fleck am Bein verheilt überhaupt nicht.Durch den Hundespeichel hat es sich verschlimmert.Die Stelle wird nur heller wenn ich sie massiere oder mit dem Finger draufdrücke.Nach paar Sek. ist die Stelle wieder rot.Kann mir jemand eine gute Salbe OHNE

    von Stern369 · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Ist die Wunde nicht richtig verheilt? Ich habe mich vor einer weile Verbrannt und die Wunde hat sich super geschlossen, bloß dann ist sie ein bisschen angeschwollen. Jetzt sieht die Narbe komisch aus, sie hebt sich von der anderen Haut ab und man kann die Adern drin sehen. Wenn ich draufdrücke, tut es aber nicht weh. Hat sich die Wunde doch infiziert oder ist das normal? Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

    von Ameno · · Themen: , ,
    2 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Infektion