Vielleicht solltest du mal deinen Magen untersuchen lassen. Vielleicht handelt es sich ja auch um eine Magenschleimhautentzündung oder so etwas. Eine Magenspiegelung könnte hilfreich sein. Außerdem kann es sein, dass du durch das Praktikum in der Kita besonders häufig Infekte der Kleinen aufnimmst. Dein Immunsystem muss sich erst an die neue Situation gewöhnen.

...zur Antwort

Es kann gut sein, dass es sich um eine Sehnenscheidenentzündung handelt. Ganz egal, was es ist - du solltest es untersuchen lassen! Wenn die Hand über einen längeren Zeitraum geschwollen ist, stimmt ganz offensichtlich etwas nicht. Der Arzt wird die Ursache für die Schwellung feststellen können und dich, wenn notwendig, mit Salben, Verbänden oder anderen Therapiemaßnahmen versorgen. Alles Gute für dich!

...zur Antwort

Es gibt geteilte Meinungen zum Thema Blasen aufstechen. Ich persönlich würde dir davon abraten. Wenn du die Blase aufstichst, ist sie nicht mehr geschützt und es kann sich eine Entzündung entwickeln. die dann im schlimmsten Fall zu einer Blutvergiftung werden könnte. Die Blase wird in den nächsten Tagen schon von alleine verheilen. Trage am besten offene Schuhe und evtl. ein Blasenpflaster zum Schutz.

...zur Antwort

Die Anzeichen sind meiner Meinung nach ziemlich extrem und ich rate dir zum Arzt zu gehen. Selbst wenn es "nur" eine Stauballergie ist, solltest du einen Allergietest machen, damit du Gewissheit bekommst. Du kannst jetzt deine Nase mit einem Wattestäbchen behandeln, das du mit Creme, z.B. Bepanthen, bestreichst.

...zur Antwort

Habt ihr eine besondere Wandstruktur? In dem Alter, in dem dein Sohn ist "ertasten" Babys alles mit dem Mund. Fingerchen, Spielzeug und wenn es die Gelegenheit hat eben auch Wände. Vielleicht ist eure Wandstruktur für die kleine Zunge besonders stimulierend und interessant. Ob deinem Baby Mineralstoffe fehlen kann nur ein Kinderarzt feststellen. Wenn du besorgt bist solltest du einen Termin abklären um sicher zu gehen, dass alles in Ordnung ist.

...zur Antwort

Eine Bekannte meiner Mutter hat so einen für ihr Baby gekauft und ist total begeistert. Er ist leicht, der Bezug ist waschbar und man kann ihn später auch ohne Gurt benutzen. Außerdem passt er sich der Form des Kindes an und ist allemal besser für den Rücken als ein Maxi Cosi oder eine Babywippe. Man kann die kleinen Kügelchen in dem Sitzsack auch so verschieben, dass das Baby entweder ganz aufrecht oder flacht sitzt bzw. liegt. Wenn ich ein Baby erwarte, werde ich mir so einen Sitzsack zulegen!

...zur Antwort

mir hilft Honig auch immer sehr gut. Einmal täglich ist gut, 5-6 mal besser und leckerer :) du kannst den Honig mit einem Löffel aus dem Glas holen und großzügig auf den Lippen verteilen. Am besten nicht gleich abschlecken, damit er noch etwas einwirken kann. Deshalb hast du ja den Löffel genommen, der darf gerne abgeschleckt werden!

...zur Antwort

Wenn du sehr viel strickst, ist es durchaus möglich, dass du eine Sehnenscheidenentzündung hast. Vor allem, wenn du eine längere Zeit nicht gestrickt hast und plätzlich wie der Teufel strickst. Das Beste, was du jetzt tun kannst, ist deine Hand möglichst ruhig zu halten. Lass die Stricknadeln erstmal für ein paar Wochen liegen. Du kannst dein Handgelenk zusätzlich noch mit einem stützenden Verband versorgen. Wird es nicht besser, solltest du einen Arzt aufsuchen. In besonders schlimmen Fällen können Cortisonspritzen verabreicht werden.

...zur Antwort

Ich finde es sehr komisch, dass dein Arzt dir so eine vage Aussage über die Dosis gegeben hat. Bevor du dich jetzt aber auf irgendwelche Laienantworten verlässt oder aus dem Bauch entscheidest geh bitte nochmal zu deinem Arzt und frege explizit nach, welche dosis du einnehmen musst. Du kannst aber auch in die nächste Apotheke gehen, die können dir auch sehr gut weiterhelfen. Alles Gute

...zur Antwort

Ich empfehle dir auch Meerwasser-Nasensprays...die kosten nur wenig Geld im Drogerie Markt und befeuchten deine Nasenschleimhäute. Außerdem versuche Eukalyptusöl...entweder 1-2 Tropfen ins heiße Wasser zum Inhalieren oder vorm Schlafen gehen ein paar Tropfen auf die Brust schmieren. Du kannst auch Olivenöl nehmen...kurz erwärmen und auf die Brust reiben. Gute Besserung!

...zur Antwort

Ich kann dir einen günstigen Lippenpflege-Stift von DM empfehlen, von der Naturmarke Alverde. Der ist supergünstig und hilft besser als alles andere. Wenn du die besondere Pflege suchst: nimm Honig...einfach dick Honig auf die Lippen und sie sind ruckzuck wieder samtweich...und es schmeckt lecker :)

...zur Antwort