Ne, das hat gar nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Das Problem ist, wenn man die einmal hat, wird man sie so schnell nicht wieder los. Es wird dir nichts anderes übrig bleiben als alle geöffneten Lebensmittel zu entsorgen. Tupperdosen halten die Vieher übrigens nicht ab, weiß ich aus eigener Erfahrung. Ich begegne dem Problem jetzt so, dass ich keine großen Vorräte anlege, sondern nur so viel kaufe wie ich auch benötige.

...zur Antwort

Eine Freundin von mir geht jetzt regelmäßig zum Zumba. Sie hat erzählt, dass sie das hauptsächlich macht, weil es eine schöne Taile geben soll. Natürlich kann man Fett nicht gezielt abnehmen, aber vielleicht hilft das ja tatsächlich. Ich glaube, Zumba ist eine ganz lustige Mischung aus Sport und Tanz, auf einen Versuch kommt´s an.

...zur Antwort

So wie du das beschreibst, würde ich auf jeden fall mal zum Arzt gehen. Wenn du etwas falsches gegessen hättest, dann würde es dir jetzt keine Probleme mehr machen. Villeicht hast du eine Magenschleimhautentzündung, die kann sehr weh tun und macht oft auch Übelkeit. Lass es abklären.

...zur Antwort

Daraus, dass du mit deiner Mutter einkaufen warst, schließe ich jetzt mal spontan, dass du noch relativ jung bist. Junge Frauen haben oft Kreislaufprobleme, weil sie einen zu niedirgen Blutdruck haben. Du hast schon ganz recht, viel trinken ist wichtig. Wenn es dir noch mal passiert dann, suche dir eine Möglichkeit, um dich hinzulegen, damit dein Kreislauf sich wieder erholen kann. wenn du sehr oft darunter leidest, dann lasse mal deinen Blutdruck von deinem Hausarzt checken.

...zur Antwort

Ich habe mal gehört, dass Weintrauben die Symptome lindern sollen und habe es dann ausprobiert. Es hat wirklich weniger weh getan und hat angenehm gekühlt. Welche Substanz in der Weintraube aber genau dafür sorgt, weiß ich leider nicht. Ach so, die Weintraube natürlich halbieren :)

...zur Antwort

viel hängt auch vom hormonspiegel ab. in der zweiten zyklushälfte werden vermehrt männliche hormone freigesetzt, die führen dann zu schlechter haut. sonst kann ich meiner vorrednerin nur beipflichten: die ernährung machts.

...zur Antwort