Was hilft bei Herpes?

4 Antworten

Ich hab ewig gesucht um für mich die richtigen Mittelchen zu finden. Bin jetzt bei L-Lysin gelandet. Auf ner Webseite hab ich gelesen, dass dieses L-Lsin dem Arginin sehr sehr ähnlich ist von der Struktur und nicht geeignet als Nährboden für die Herpes Viren. Die Viren essen das trotzdem und verhungern dann sozusagen. Hier is es glaub ich besser erklärt ^^: http://www.hilft-bei-herpes.de/ 

Hab schon seit Jahren regelmäßig Lippenherpes. Nach langem Suchen und ausprobieren verschiedenster Salben und Mitteln ,hab`das Hausmittel entdeckt. " Honig"! Beim ersten Jucken gleich auftragen.Immer regelmäßig! Der Herpes bricht nicht so stark aus,und das Jucken und Brennen spürt man nicht. Es dauert dann auch keine 12 Tage bis es wieder verheilt ist,sondern nur 6 Tage.

Ich habe mal gehört, dass Weintrauben die Symptome lindern sollen und habe es dann ausprobiert. Es hat wirklich weniger weh getan und hat angenehm gekühlt. Welche Substanz in der Weintraube aber genau dafür sorgt, weiß ich leider nicht. Ach so, die Weintraube natürlich halbieren :)

Was möchtest Du wissen?