Ist ein Wärmepflaster bei Verspannungen zu empfehlen? Wenn ja welches?

3 Antworten

ich würde eher ein kirschkernkissen oder eine wärmflasche empfehlen. ich habe mal ein wärmepflaster ausprobiert und es genau 5 minuten ausgehalten, es hat höllisch gebrannt und meine haut war dunkelrot...entspannter war ich danach auch nicht.

Die Wärme wirkt generell krampflösend und ist daher bei Verspannungen gut geeignet. Wenn du unterwegs bist, ist ein Wärmepflaster ganz praktisch. Ich hatte mal eins, das hieß Thermacare. Das gibt es für den Rücken und für den Nacken und es gibt nur Wärme ab. Es war mir auch nicht zu heiß. Aber da reagiert ja jeder anders drauf. Es gibt auch noch die ABC-Pflaster, die zusätzlich zur Wärme auch einen Wirkstoff enthalten. Die sind aber wirklich ganz schön heiß! Alles Gute

Ein Wärmepflaster ( die weißen = sensitiv) nehme ich nur dann, wenn ich einen Hexenschuss habe = eingeklemmter Nerv unter dem Illiosakralgelenk .... da benötige ich lange Zeit - über Stunden - richtig viel Wärme. Diese bringt Linderung/Entspannung. Bei Muskelverspannungen hilft es teilweise schon, Dehnübungen zu machen - oder wie oben geschrieben wurde: Kirschkern- oder Dinkelkernkissen warm machen und drauflegen. Auch mit der Moorwärmflasche (Kunststoffhülle mit Fangomasse gefüllt ) habe ich schon gute Erfahrungen gemacht.

Zahlt die Krankenkasse Wärmepflaster bei Muskelverspannungen?

Eine Frage habe ich: Ich kaufe mir oft Wärmepflaster wegen meiner Verspannungen im Schulterbereich, daich oft Schmerzen habe und mich nicht gut bewegen kann. Sie helfen mir auch sehr gut. Allerdings geht das auch ein wenig ins Geld. Zahlt die Krankenkasse die Wärmepflaster? Hat jemand Erfahrung damit?????

...zur Frage

Sind diese Wärmepflaster für den Rücken zu empfehlen?

Wegen meiner immer wieder kehrenden Rücken, bzw. Kreuzschmerzen habe ich mir überlegt, in der Apotheke so ein Wärmepflaster für den Rücken zu kaufen. Helfen diese Pflaster? Wer hat Erfahrungen gemacht? Können diese Pflaster nur einen Tag lang verwendet werden oder auch länger?

...zur Frage

Wie oft darf man ein Wärmepflaster auf die Haut kleben?

Ich habe mir für den Rücken Wärmepflaster besorgt und gestern eines getragen (sensitiv), darf ich heute wieder eines drauf machen? Oder führt so etwas zu einem Gewohnheitseffekt? Ich möchte nicht irgendwann gar nicht mehr ohne können.

...zur Frage

Welche Reaktionen sind nach Wärmepflaster in Ordnung?

Ich habe furchtbare Nackenverspannungen,so daß ich dan Kopf nur noch eingeschränkt und unter Schmerzen bewegen kann.Deshalb hab ich mir ein Wärmepflaster ,das ich noch hatte draufgeklebt.Die verspannungen sind zwar etwas besser geworden,aber dann mußte ichs entfernen da es total angefangen hat zu brennen.Man sieht jetzt kleine Pusteln.Was soll ich machen?Das gebiet abwaschen(aber es tut weh),kühlen(aber kommen dann nicht die Verspannungen zurück).?Darf ich jetzt noch ein heißes Bad nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?