Also für mich ist ein großer Vorteil einer Tageslichtlampe, dass man im Winter, wenn es früh dunkel wird nicht so früh müde wird durch die Dunkelheit. Da ich selbstständig bin und auch Abends ab und zu noch arbeiten muss, ist das sehr hilfreich. Ansonsten kommt man mit einer Tageslichtlampe morgens, wenn es noch Dunkel ist auch besser aus dem Bett. Weitere Infos findest du hier: http://www.lamparea.org/tageslichtlampe/

...zur Antwort

Versuch einfach dich mehr zu bewegen, gesünder zu essen und eine Sportart zu machen, die dir spaß macht. Dann gibt sich der Rest von alleine ;-) Du wirst auch noch wachsen und dadurch wird sich das gewicht automatisch besser verteilen.

...zur Antwort

Du hast einen BMI von 21.9 was absolut dem normalgewicht entsprecht. Zudem wirst du in den nächsten Jahren noch wachsen und die Figur verändert sich dadurch wahrscheinlich eh.. also alles ok!

...zur Antwort

Gewicht verloren aber nicht gewollt?

Hallo, Ich war vor 2 Wochen krank mit einer darminfektion, ich habe nur Suppe und Bananen gegessen. Mein Gewicht ging von 62-63 auf knapp 60 runter, klar, habe ja auch kaum was essen können. Danach habe ich wieder normal gegessen und wog wieder 62 Kilo. Aufgrund höherer Cholesterinwerte habe ich versucht, mehr fisch und Gemüse zu essen, ich habe täglich einen Apfel gegessen und ein vollkornbrötchen, was ich vorher nicht getan habe. Habe abends oft Hähnchen mit Gemüse gegessen. Trotzdem habe ich zwischendurch mal eis genascht oder bisschen Schokolade aber nicht mehr jeden Tag oder jeden 2 Tag. Bin 3x die Woche mindestens 30 Minuten mit dem hund spazieren gegangen. Gestern stand ich abends auf der wage nachdem ich joggen (das erste mal joggen seit Monaten) war kurz vor dem schlafen gehen und es stand 60 kg. Da war ich schon etwas geschockt, ich habe nur gestern einmal gejoggt und sonst war ich spazieren, habe aber normal gegessen habe nur das fastfood bisschen weggelassen. Woran liegt das plötzlich? Innerhalb von ein paar Tagen 2kg weniger?! Im Internet stand, dass gewichtsschwankungen normal sind, trotzdem mache ich mir Sorgen.. Ich bin ein hypochonder und habe wirklich panische Angst, Krebs zu haben. Dass ich jetzt 2 kg weniger wiege setzt dem natürlich noch einen drauf :/

Ich muss dazu sagen, dass ich schon seit Anfang Oktober meine Ernährung umgestellt habe, allerdings habe ich nie viel bemerkt vom Gewicht her, erst jetzt plötzlich?

Ich trinke gerne grünen Tee, der auch den Stoffwechsel ankurbelt, kann es auch davon kommen?

Liebe Grüße!

...zur Frage

Ich kann dir auch nur raten dich zu entspannen. Alles was du geschrieben hast, ist absolut normal! ;-) Ich würde mich an deiner Stelle auch nicht täglich, sondern vllt nur wöchtenlich auf die Waage stellen und dann kannst du ja über mehrere Monate mal ne Tabelle machen, dann wirst du sehen, dass es normal ist, dass das Gewicht schwankt. 

...zur Antwort

Also wenn du nur ab und zu mal leichten Ausschlag bekommst, dann mach dir keinen Kopf. Ich habe das auch hin und wieder 1-2 mal in ein paar Monaten, aber das haben echt viele und ist nicht weiter schlimm.

...zur Antwort

Also meiner Meinung nach bringt das gar nix und ist nur Geldmacherei. 

...zur Antwort

Evtl. kommen die Schmerzen vom Rücken und ziehen in das Bein, da könnten die Schmerzen entsprechend auch im anderem Bein auftreten..

...zur Antwort