Du fragst jetzt nicht wirklich, ob es normal ist, seine Periode in zwei Jahren nur dreimal zu haben, oder? Die Antwort kennst du doch selbst.

Dass dir die Frauenärzte sagen, dass sie dir nicht helfen können ist auch mehr als traurig. Wurde irgendwas untersucht?

Ansonsten gehst du mal zum Endokrinologen.

...zur Antwort

Was sind denn bitte "alle Symptome einer Schwangerschaft" genau?

"Nicht wirklich vergewaltigt"? Was ist denn hier los? Wenn du das nicht alles nicht wolltest, war es ja trotzdem eine Art Vergewaltigung. Dazu muss es ja nicht zum Verkehr kommen.

...zur Antwort

Also die Ausgangsfrage kannst du super googeln. Sowas sollte man immer zuerst machen.

Du solltest endlich mal den Arzt wechseln, damit die Ursachen deiner Übelkeit gefunden werden!

Genau, die Periode kannst du mit der Minipille immer bekommen. Sogar völlig unregelmäßig. Das kann man nicht vorhersagen. Auch nicht, wie das bei dir sein wird.

...zur Antwort

Du bist ja putzig, wenn du da so viel Zeit verstreichen lässt! Scheint also gar nicht so schlimm zu sein.

Was genau ist denn passiert, dass deine Pille nicht wirken soll?

Aber ja, bei Pilleneinnahme sollte man nicht die EllaOne nehmen.

...zur Antwort

Eisprungblutung? Gewöhne dich dran, dass da nicht immer alles regelmäßig sein wird. Ganz normal.

...zur Antwort

Unter der Pille bekommst du gar keine Periode! Weißt du das etwa nicht?

Wie lange muss ich warten bis ich das Glück habe schwanger zu werden?

Das kann man nie sagen. Das ist soooo unterschiedlich. Du wirst jetzt wahrscheinlich wieder deinen Eisprung bekommen. Deswegen hast du ja die Pille abgesetzt. :-/

Wo kommt denn jetzt so plötzlich der Kinderwunsch her?

Deine Eisprung kannst du nicht berechnen. Wenn du wissen willst, wo du im Zyklus stehst, musst du dich in nfp einlesen und das anwenden.

Sex darfst du doch immer haben? Komische Aussage. Mit so viel Druck wird das am Ende länger dauern, als wenn du es einfach auf dich zukommen lässt. Macht euch keinen Druck, habt einfach alle paar Tage Sex und genießt die Zeit.

...zur Antwort

Kein Spaß beim GV und das Gefühl anders zu sein?

Hallo ich weiss nicht genau ob das eine gesundheitsfrage ist aber ich habe probleme was den geschlechtsverkehr angeht und mental macht mich das krank.

Mein freund und ich sind seit 2 jahren zusammen. Ich war noch jungfrau bis zum 1. Jahr und er erfahrener. Als ich mich dann mal entschied es endlich mit ihm zutun erlitt ich von starken Blutungen bis schmerzen alles. Ich musste sogar weinen weil es so sehr weh tat, dass er abbrechen musste und mich sofort in den Arm nahm um mich zu beruhigen. Ganze 4x haben wir es danach an verschiedenen Tagen versucht, bis er dann endlich mal durch kam. (Ja es war für uns beide schrecklich)

Aufjedenfall ist das ja nun schon ein 1 Jahr her und wir haben es immer wieder mal miteinander getan, doch eigentlich hab ich es nur aus Liebe zu ihm getan weil ich weiss dass es ihm gefällt. Mir gefällt es nicht. Es fühlt sich komisch an, eher wie ein druck auf dem darm oder auf der blase und wenn er komplett drin ist stößt er wie gegen eine Wand und ich schrecke zusammen.

Ich rede mit ihm offen darüber und er weiss es auch, weshalb wir schon vieles ausprobiert haben.. gleitgel, ohne gleitgel, Spielzeug wie Kugeln und andere dinge(sogar ein Vibrations ei das er von außen steuern kann), beckenbodenübungen, andere Positionen usw. Ich empfinde einfach nichts! Nur außerhalb kann er mich zum Höhepunkt bringen, durch das reiben. Sonst ist da alles wie gefühlt tod.

Dann war ich bei 2 Frauenärztinnen die mir sagten, dass das mein Problem wäre und ich gesundheitstechnisch in ordnung wäre..

Ich weiss einfach nicht weiter .. Mittlerweile mache ich mir schon so einen Druck dass ich jedes mal die Hoffnung habe es könnte anders sein und dann sobald es los geht unf ich wieder nichts empfinde, enttäuscht bin und dann keine Lust mehr auf gv habe.

Ich habe angst dass ich dadurch ein problem in der beziehung bin und die beziehung kaputt mache..

Ich fühle mich wie als wäre ich nicht normal..

Was soll ich noch tun?

...zur Frage

So, jetzt noch mal detaillierter.

Als ich mich dann mal entschied es endlich mit ihm zutun erlitt ich von starken Blutungen bis schmerzen alles.

Hattet ihr nicht mit Petting langsam angefangen? Habt ihr gleich mit vaginalem Geschlechtsverkehr gestartet?

Ganze 4x haben wir es danach an verschiedenen Tagen versucht, bis er dann endlich mal durch kam. (Ja es war für uns beide schrecklich)

Wolltest du auch wirklich? Wie alt wart ihr da?

Es fühlt sich komisch an, eher wie ein druck auf dem darm oder auf der blase und wenn er komplett drin ist stößt er wie gegen eine Wand und ich schrecke zusammen.

Wieso macht er das dann überhaupt noch? Darf er halt nicht so weit eindringen oder ihr müsst Stellungen wählen, bei der du entscheidest, wie weit der Penis in dich eindringt.

Spielzeug wie Kugeln und andere dinge(sogar ein Vibrations ei das er von außen steuern kann)

Vibratoren bzw. Dildos fehlen mir hier. Damit könntest du für dich allein erstmal deine Gefühle ordnen, was beim Eindringen in dir passiert.

Ich empfinde einfach nichts! Nur außerhalb kann er mich zum Höhepunkt bringen, durch das reiben. Sonst ist da alles wie gefühlt tod.

Das ist nicht unnormal. Die wenigsten Frauen kommen durch das reine rein und raus. Es ist normal, wenn du klitoral besser zum Orgasmus kommst. Wichtig ist dann aber, dass dein Partner das auch will und macht.

Dann war ich bei 2 Frauenärztinnen die mir sagten, dass das mein Problem wäre und ich gesundheitstechnisch in ordnung wäre..

Das ist sehr traurig. Was haben die wie untersucht? Warst du mal bei einem Mann?

Mittlerweile mache ich mir schon so einen Druck

Das ist ganz schlecht und das solltest du vermeiden.

Ich habe angst dass ich dadurch ein problem in der beziehung bin und die beziehung kaputt mache..

Wie sieht dein Freund das denn? Was unternimmt er, damit es dir besser geht? Braucht er den Sex? Befriedigt ihr euch auch mal anders?

...zur Antwort

Ich glaube nicht, dass es an der Milch lag. Wenn diese ungeöffnet im Kühlschrank war, war die auch noch gut.

Ansonsten hast du was falsches gegessen. Passiert. Abwarten, Tee trinken.

...zur Antwort
(jedoch weiß ich nicht genau, wann mein eisprung war, laut meiner App am 17.Zyklustag

Dann kannst du es direkt vergessen! Lösche die App. Das ist Unsinn.

Man kann einen Tag nach dem Eisprung aber nicht mehr schwanger werden. Wie auch?

Verhütet haben wir nicht und zu einem Orgasmus des Mannes ist es ebenfalls nicht gekommen

Keine Angst vor Geschlechtskrankheiten?

Um Sicher zu gehen, habe ich heute die Pille danach genommen, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Wieso macht man sich da nicht vorher Gedanken drüber und nimmt einfach ein Kondom?

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich schwanger bin?

Das weiß niemand. Mach einen Test 18 Tage nach dem Verkehr.

Stimmt es dass die Pille danach nach dem eisprung nicht mehr wirkt?

Die Pille verschieb den Eisprung. Kam es also schon dazu und es kommt zur Befruchtung, hilft die Pille danach theoretisch nicht mehr.

...zur Antwort
Bin ich trotzdem geschützt?

Wieso trotzdem? Gerade weil du das so machst, wie es in der Packungsbeilage bei einem Vergesser in der dritten Woche beschrieben ist, bleibst du geschützt. Das ist doch der Sinn der Sache.

Angst ist hier völlig Fehl am Platz. Wenn du dir und der Pille nicht vertraust, solltest du einfach Kondome benutzen.

...zur Antwort
Heißt das innerhalb der ersten 24 Stunden?

Genau, ein Tag hat 24 Stunden.

Du kannst auch früh anfangen und dann immer paar Stunden später nehmen, bis du deine Wunschzeit erreicht hast.

Wieso willst du sie abends nehmen?

...zur Antwort

Aufklärung hilft da wohl. Das wird nicht schlecht. Joghurt, drei Monate über MHD: problemlos. Milch, vier Tage über MHD: problemlos. Abgepackter Käse, Salami, Schinken über MHD: problemlos.

Schau dir mal die SternTV-Folge dazu an. Oder andere Videos auf Youtube z.B.

...zur Antwort
(Ich weiß dass ich ein Bmi Rechner Benutzen kann ich will einfach nur eure Meinung dazu wissen)

Ohne Bild würde wir auch nur diesen Rechner nutzen. Was also bringt es dir, wenn du mit dir zufrieden bist? Darauf kommt es doch an.

...zur Antwort