Fressanfall zunahme?

Alsoo zu meiner Vorgeschichte:

Ich esse seit ungefähr 3 Monaten 300 Kalorien am Tag mit gelegentlichen Essanfällen und habe auch abgenommen und nahm um die 13 Kilo ab (von 75 auf 62) ABER am Freitag fing es dann an:

2500 Kalorien Fressanfall und genau das gleiche am Samstag und am Sonntag dann 2100 Kalorien.

Am Montag habe ich dann nichts gegessen und gestern habe ich SCHON WIEDER einen Fressanfall gehabt und um die 1500 Kalorien zu mir genommen. Doch heute habe ich wieder 2000 Kalorien gegessen.

Als ich heute am Abend auf die Waage gegangen bin stand da 68kg.

Meine Frage ist also: Was davon ungefähr WIRKLICH Fett ist (ich war nähmlich bei den fressanfällen immer im Fettüberschuss) und was Mageninhalt ist. Ich war aber auch seit Sonntag nicht auf dem Klo, das heißt der fressanfall von heute und gestern ist noch komplett in mir drinnen und mein Bauch ist TOTAL aufgebläht. Ich habe einfach große Angst wirklich um die 4 Kilo zugenommen zu haben vorallem weil der jojo Effekt schon eingetreten sein könnte. Was meint ihr so? Ist es möglich in 5 Tagen (also Freitag,Samstag,Sonntag,Dienstag,Mittwoch) 5 Kilo zuzunehmen. Ich wog heute in der Früh (Mittwoch) übrigens 65 Kilo und am Abend 68 und ich bin 1,68m groß.

Es tut mit leid für den langen Text und falls er unverständlich ist aber ich würde mich echt freuen und sehr hoffen wenn ihr mal einfach nur eure Meinung oder vielleicht sogar Erfahrung teilt, denn ich mache mir große Sorgen, dass ich das jetzt lange nicht abnehme.

abnehmen, Ernährung, Gewicht, Zunehmen
2 Antworten