Das stelle ich mir schon schwierig vor zu unterscheiden, aber prinzipiell hat jemand der im Dilirium ist Sprachstörungen, das Bewusstsein ist getrübt, ist nicht mehr aufmerksam. Ein Delirium beginnt auch meist plötzlich.

...zur Antwort

Kommt es nicht drauf an, wie schlimm es ist? Also wenn man schon starke neurologische Störungen in der Hand hat, würde ich es schon operieren lassen. Meine Tante hat das auch gemacht und es ist alles gut gelaufen! Als es bei ihr noch nicht so schlimm war, wurde ihr nur ein Lokalanästhetikum gespritzt und die Hand ruhig gestellt. Aber wie gesagt letztenendes ist es dann doch auf eine Operation (in ihrem Fall) rausgelaufen.

...zur Antwort

Ja das kann schon auch mit einer Verspannung im Schulter-Nacken-Brustkorb-Bereich zu tun haben. Aber vielleicht atmet sie auch falsch. Wenn sich beim Einatmen nur der Schulterbereich hebt und senkt, kann sich die Lunge nicht vollständig füllen. Sie muss mehr in den Bauch atmen. Es kommt auch drauf an, ob sie sich nur schwer tut, wenn sie durch die Nase atmet? Dann würde ich mal einen HNO-Arzt aufsuchen. Gute Besserung!

...zur Antwort

Hallo Ingy74,

ich könnte mir vorstellen, dass du deine Füße beim Laufen falsch belastest. Vielleicht springst du zu sehr in den Schritt rein, oder kommst minimal seitlich auf. Probier mal eine Weile Walken zu gehen, ob es dann auch passiert. Oder geh mal im Wald Laufen, denn da ist der Boden weicher und es staucht dir nicht ständig ins Gelenk rein.

...zur Antwort

Versuch dich erst zu rasieren, wenn deine Haut schon feucht ist, z.B. NACH einer Dusche, oder nachdem du dich gewaschen hast. AUf keinen Fall gegen den Strich rasieren und wenn möglich auch nicht wenn du gerade dich sportlich betätigt hast, also am besten in Ruhe. Ansonsten deine Haut gut Pflegen, beim Gesichtwaschen nur Wasser benutzen, usw.

...zur Antwort

Deine Ödeme können auch von falscher Ernährung kommen. Zu wenig Eiweiß kann eben auch dazu führen, dass sich Wasser in das Gewebe einlagert. Wichtig beim Abnehmen ist auch, dass man sich trotzdem ausgewogen ernährt. Du könntest es auch mal damit ausprobieren, abends auf Kohlenhydrate zu verzichten.

...zur Antwort

Hallo EfaStein,

also ich bin auch schon mit Bandagen Skigefahren und mir hat das sehr gut getan. Das Knie war einfach stabiler und es ist mir nicht bei jedem Huckel sozusagen reingefahren... Allerdings hatte ich ohnehin schon Probleme mit meinem Knie. Ob die Bandagen vor verdrehen schützen kann ich jetzt nicht genau sagen, aber ich denke schaden tun sie auf keinen Fall! Wenn du dich unsicher fühlst, würde ich mir welche zulegen!

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim fahren und nen guten Rutsch!!

...zur Antwort