Magnesiumtabletten sind nicht die falsche wahl ganz im gegenteil. Aber nicht nur Magnesiummangel sondern auch Kalziummangel kann das Problem für die Krämpfe sein. Am besten die beiden Dinge mal kombinieren. Kalzium erhälst du auch in Lebensmittel, wie Käse, Milchprodukte, Gemüse und Fleisch. Probier das mal 1-2 Wochen aus, wenns dann nicht besser wird such einen Arzt auf.

Was die Lebensmittel betrifft, Schau mal hier:

http://www.grussendorf-bacher.com/calciumgehalt.php

...zur Antwort

Ist schon zu hoch, wenn die Medikamente nicht genommen werden kann es durch den dauerhaften hohen Blutdruck zu einem deutlich höheren Risiko für Schlaganfall und Herinfarkt kommen. Es kann unteranderem auch noch zu diversen anderen Dingen kommen wie z.B. Atemnot bei Anstrengungen, Engegefühle in der Brust, Nasenbluten etc.. Also damit ist nicht zu spaßen und ich würde dir empfehlen wenn du deinem Körper was gutes tun willst nimmst du die Medikamente, durch gezielte gute Ernährung und Sportliche betätigung kannste das auch noch etwas eindämpfen was dem Körper widerrum zu gute kommt.

...zur Antwort

Viel Trinken und anstatt den Griff zur Schokolade einfach mal eine Banane essen, das sättigt und ist dazu noch gesund. Generell würde ich bei zwischenspeisen zu obst greifen.

...zur Antwort

Zur Vorbeugung von Wochenbettdepressionen ist es wichtig, einen guten sozialen Rückhalt zu haben. Eine verstärkte Unterstützung durch den Partner und die Familie kann dabei helfen, das Risiko von Depressionen nach der Entbindung zu verringern. Zu viel Fürsorge kann unter Umständen jedoch das Gefühl des Versagens bei Betroffenen verstärken. In solchen Fällen ist professionelle Hilfe zu empfehlen.

Um depressive Reaktionen zu vermeiden, sollten die eigenen Erwartungen an die Mutterrolle nicht zu hoch gesteckt und das Bild der "glücklichen und sorglosen Mutter", wie es zum Teil in der Öffentlichkeit vermittelt wird, nicht überbewertet werden.

Wenn Depressionen bereits während der Schwangerschaft auftraten oder eine Vorbelastung durch frühere psychische Probleme in der eigenen oder familiären Vergangenheit besteht, sollte eine Auseinandersetzung mit den Problemen möglichst frühzeitig beginnen und gegebenenfalls schnell professionelle Hilfe zu Rate gezogen werden.

http://www.9monate.de/wochenbettdepression.html

...zur Antwort

Die genaue medizinische Wirkung von Baldrian ist wissenschaftlich noch nicht belegt. Nur die Erfahrung zeigt: Die in Baldrian vorhandenen Valepotriate, Valerensäuren, Alkaloide und ätherische Öle beruhigen, lösen Krämpfe, fördern die Verdauung, stillen Schmerzen und senken den Blutdruck.

Darüber hinaus gilt Baldrian als Schlafbereiter. Er beruhigt und dämpft körperliche Anspannungen und psychischen Stress. Dieser Effekt tritt jedoch in der Regel erst nach einigen Tagen oder gar Wochen auf“, meint Volker Faust, Professor am Zentrum für Psychiatrie der Universität Ulm. „Baldrian-Extrakte, in welcher Form auch immer, sind keine sofort-wirksamen Beruhigungsmittel“.

http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/alternativmedizin/kraeuter/heilpflanzen-lexikon/valeriana-officinalis_aid_57865.html

...zur Antwort

Wenn du dich zu sehr kopflich (Gedankenmäßig) auf das "rauszögern" konzentriert hast kann das schonmal passieren. Es nächste mal einfach freien Lauf lassen;-)

...zur Antwort

Das ist übertrieben, kla das gibts aber nur bei wirklich sehr "empfindlichen" Baby´s. Würde gute Qualität kaufen, also nichts vom KIK oder gleichen Discounter sondern schon etwas "besseres".

...zur Antwort

Deine Lippen jucken bestimmt da sie durch das ofte befeuchten deiner zunge zu trocken sind. Probier es mal mit Bepanthen oder lass dich in der Apotheke beraten bezüglich Salben für die Lippe

...zur Antwort

in etwa 40% der Fälle beginnt eine Borreliose mit der Entwicklung eines Erythema migrans. Erythem ist ein allgemeiner Begriff, der lediglich eine Rötung der Haut beschreibt. Sie wird durch eine verstärkte Durchblutung der Haut hervorgerufen. Das Erythema migrans (lateinisch: migrare = wandern) wird auch „Wanderröte" genannt. Die Rötung befindet sich zunächst an der Einstichstelle und breitet sich kreisförmig um diese aus, wobei sie meist einen Durchmesser von mehreren Zentimetern erreicht und gelegentlich bis über 20 Zentimeter groß werden kann. Häufig verblasst die Rötung im Verlauf in der Mitte und erscheint daher ringförmig. Sie kann auch an mehreren Körperstellen auftreten. Das Erythema migrans ist von einer örtlichen Hautrötung als direkte Folge des Zeckenstiches zu unterscheiden. Diese bleibt im Allgemeinen auf die Einstichstelle begrenzt, dehnt sich nicht auf mehrere Zentimenter aus und verblasst nicht in der Mitte.

Vor allem im Kinder- und Jugendalter sowie bei Frauen können auch kleine blaurote Knötchen (Borrelien-Lymphozytom) in der Haut als Folge einer Infektion mit Borrelien auftreten. Sie befinden sich vorzugsweise im Bereich der Brustwarzen, im Genitalbereich und an den Ohrläppchen.

Neben diesen spezifischen Krankheitszeichen können allgemeine Infektionserscheinungen wie Fieber, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Magen-Darm-Beschwerden, Krankheitsgefühl und Abgeschlagenheit auftreten.

http://www.internisten-im-netz.de/de_borelliose-erste-anzeichen_311.html

...zur Antwort

Desinfikationsmittel für wundversorgung (z.B. Jod-Salbe), pflaster und verbandszeug, fenestil gegen stiche, Kühlpacks, schmerztabletten und was pflanzlisches für die magen gegen brechreiz oder bauchschmerzen, ggf noch eine Wund und Heilsalbe. Wenn man das dabei hat ist man eigentlich gut ausgerüstet und umso besser wenn man nichts davon brauch;-)

...zur Antwort

Ja da ist was dran, aber es kommt immer auf das antibiotikum selbst drauf an, welche inhaltsstoffe sich darin befinden. Bei manchen kann eine Sonnenallergie ausgelöst werden bzw generell eine Lichtempfindlichkeit. Aber wenn das bei deinem Antibiotika so wäre, dann würde es in dem Beipackzettel stehen. Also les ihn vorher nochmal durch ansonsten fragste in der apotheke oder beim arzt nach, ob es schadet oder nicht. Schönen Urlaub!

...zur Antwort

Dir wird der weg zum Arzt nicht erspart bleiben. Lass danach schauen, auch wenn du Beim Arzt keine Schmerzen hast Schilder ihm die sympthome und dann wird eine Lösung gefunden. Da der entzündungswert hoch ist kann's nicht nur an einer normalen Verstopfung liegen. Geht immerhin um Deine gesundheit.

...zur Antwort

Jenachdem solang noch keine schimmelbildung vorhanden ist, halb so wild, aber wenns feucht ist lässt der schimmel sehr wahrscheinlich nicht mehr lange auf sich warten. Also am besten bald was dagegen tun.

...zur Antwort

Wenn verdacht besteht würde ich langsam machen. Übertragen tut es sich hauptsächlich durch speichel (körperflüssigkeiten), also lieber mal nicht küssen und den "biologischen Körperkontakt" meiden;-)

Ansonsten kannste ruhig einkaufen gehen, achte halt ein wenig auf deine Mitmenschen.

...zur Antwort

Das denkst nur du, in den kleinen Krankenhäuser wartest du genauso lange und da gehts auch hektisch zu, da die auch häufig und stark besucht sind. Haben schon in Krankenhäuser Stunden gewartet, es kommt immer drauf an wegen was du da bist und wie schlimm es ist. Kann in normalen Krankenhäuser genauso lange dauern als in Uni Kliniken. Die Tage spielen auch eine große Rolle, da erfahrungsgemäß wochenends generell alle Krankenhäuser gut gefüllt sind muss man sich eigentlich immer zeit nehmen.

...zur Antwort

Es gibt eine erbliche Laktoseintoleranz und eine erworbene Laktoseintoleranz. Kann sein das es bei ihr vererbt wurde wenn es schon vorhanden ist in der Familie kann aber auch genauso gut sein das es von selbst kam, ohne vererbt zu werden. Was aber wichtig ist zu wissen ob es bei ihr festgestellt wurde das es vererbt wurde? Denn wenn sie die Laktose so bekommen hat dann ist das heilbar, da die oft durch Bakterien oder Medikamente verursacht wird z.B Magen-Darm- Erkrankungen.

...zur Antwort

Bei bestimmten Erkrankungen ist die Sauna absolut tabu bzw. ist Vorsicht angebracht, und es empfiehlt sich, vor dem Saunabesuch den Arzt zu konsultieren.

Asthma: Bei akuten Asthmaproblemen ist von einem Saunabesuch abzuraten, ansonsten profitieren Asthmatiker durchaus von der Sauna, da durch die Entspannung der Bronchialmuskulatur ein besseres Durchatmen möglich ist. Achtung: Der Kälteschock beim anschließenden Duschbad kann zu einer reflexartigen Verengung der Bronchien führen und einen akuten Anfall auslösen. Asthmatiker sollten also lieber warm duschen und auf das Tauchbad im Eiswasser auf jeden Fall verzichten.

Rheuma: Menschen mit Rheuma sollten nur dann in die Sauna, wenn sie in einem entzündungsfreien Intervall sind.

Nierenprobleme: Menschen mit Nierenerkrankungen sollten auf die Sauna verzichten, da dieses Organ dabei sehr belastet wird. Wer bereits Probleme mit Nierensteinen hatte, sollte die Sauna ebenfalls nur mit Vorsicht (nicht zu oft) genießen und vor allem viel trinken! Durch den Flüssigkeitsverlust verkleinert sich das Blutvolumen und der Urin wird konzentrierter, was die Bildung von Nierensteinen fördern kann.

Entzündungen: Absolut tabu ist die Sauna bei Entzündungen der inneren Organe und Blutgefäße.

Koronare Herzkrankheit und Herzschwäche: Wer bereits bei leichter körperlicher Aktivität Herzflattern bekommt, darf nicht in die Sauna. Dies gilt auch für Herzinfarkt-Patienten. Liegen nur leichte Herzprobleme vor, sollte auf jeden Fall vor dem ersten Saunabesuch ein Arzt dazu befragt werden.

Grippale Infekte: Bei akuten grippalen Infekten bzw. Erkältungen sollte man nicht in die Sauna.

Bluthochdruck: Wer einen erhöhten Blutdruck hat, braucht nicht unbedingt auf die Sauna verzichten. Beim Saunagang steigt der Blutdruck nicht an, der diastolische (untere) Wert sinkt sogar etwas ab. Achtung: Durch die plötzliche Verengung der Blutgefäße bei einem kalten Guss oder beim Einstieg in das Tauchbecken kommt es zu einem massiven Blutdruckanstieg. Menschen mit Bluthochdruck oder einer Herzenge (Angina pectoris) muss also von Kälteanwendungen nach dem Saunagang dringend abgeraten werden! Warmes Duschen und ein kleiner Spaziergang sind viel schonender.

Schwindelanfälle: Menschen, die unter wiederholten Schwindelanfällen leiden, vor allem beim Aufstehen aus dem Bett oder nach längerem Sitzen, sollten auf den Saunagang verzichten. Ihre Kreislaufregulation kann auf die schnell wechselnden Zustände des Kreislaufsystems beim Wechsel von Kalt zu Warm nicht ausreichend rasch reagieren und weitere Schwindelattacken (mit Sturzgefahr) sind möglich.

Empfehlenswert ist ein Saunabesuch bei:

Akne: Der Saunabesuch fördert die Durchblutung der Haut, durch die vermehrte Schweißproduktion wird die Haut gereinigt.

Dürfen Schwangere und Kinder in die Sauna?

Schwangere können - vorausgesetzt es bestehen keine anderen gesundheitlichen Probleme - bedenkenlos in die Sauna gehen, die Wärme genießen und sich entspannen.

Auch Kindern bekommt die Sauna ausgezeichnet. In Finnland, wo das gemeinsame Schwitzen Familiensache ist, nimmt man sogar Säuglinge mit in die Saunakammer. Hierzulande schwitzen Kinder meist ab dem zweiten bis dritten Lebensjahr. Da Kinder Saunaanfänger sind, sollten die üblichen Regeln besonders beachtet werden: Gut abgetrocknet in die Saunakammer, das Kind nicht auf der untersten Bank lange "dunsten" lassen, denn auch hier gilt: kurz und intensiv ist besser. Für Kinder sind zwei Saunagänge vollkommen ausreichend, meist ist die Geduld der Kinder dann auch ziemlich ausgeschöpft und Langeweile macht sich breit. Kleiner Tipp: Beginnen Kinder in der Sauna unruhig zu werden und rutschen hin und her, ist es meist Zeit für eine Abkühlung. Achten Sie auf diese Signale!

Besonders wichtig ist es, bei Kindern nach dem letzten Saunagang für ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu sorgen.

http://www.netdoktor.at/health_center/wellness/sauna/sauna_verbot.shtml

...zur Antwort

Die Therapie des akuten Tinnitus hat in erster Linie das Ziel, möglichst sicher zu verhindern, dass ein chronisches Ohrgeräusch entsteht. Das bedeutet, dass diese Ersttherapie sehr sorgfältig und verantwortungsbewusst durchgeführt werden sollte. Die erste wichtige Therapiemaßnahme ist für jeden Patienten mit Tinnitus das intensive Gespräch mit dem HNO-Arzt. Dieser wird anhand der möglichen Ursachen für den Tinnitus über die weitere Diagnostik und die sich daraus ergebenden Therapien entscheiden.

In der akuten Phase therapiert man den Tinnitus zunächst durch die medikamentöse Gabe von

• Cortison, • gefäßerweiterden Mitteln, • Mitteln zur Verbesserung der Fließeigenschaft des Blutes, • Kalzium-Antagonisten oder • Lidocain.

Eine physikalische Tinnitustherapie im akuten Stadium kann auch die hyperbare Sauerstofftherapie sein.

Wir wird ein chronischer Tinnitus therapiert? Nach mehreren Monaten ohne Verbesserung des Tinnitus trotz Therapie spricht man von der sogenannten chronischen Phase. Die medikamentösen Therapiemaßnahmen treten nun in den Hintergrund. Die Wahrscheinlichkeit, den chronischen Tinnitus mit den Medikamenten der Akutphase zu lindern, ist äußerst gering. Die Therapie des chronischen Tinnitus beinhaltet zentrale Maßnahmen, die einzeln aber auch in Kombination miteinander sinnvoll sein können. Wie in der akuten Phase auch spielt die intensive ärztliche Beratung und Betreuung eine entscheidende Rolle für den Therapieerfolg. Weitere Therapiemöglichkeiten können sein: • psychologische Diagnostik und Therapie • Körpertherapien (z. B. Atemtherapie, Hydrotherapie, Biofeedback) • Entspannungstechniken (z. B. Yoga, Autogenes Training, progressive Muskelrelaxation) • Hörgeräteanpassung Die aufeinander abgestimmte Kombination der oben genannten Therapiemaßnahmen nennt sich Tinnitus Retraining Therapie und lässt sich ambulant oder stationär durchführen.

http://tinnitus.thieme.de/behandlung/therapiemoeglichkeiten-bei-tinnitus.html

...zur Antwort

Das kommt auf die Kasse selbst an und auf den Fortschritt bzw die stärke deiner Krankheit. Am besten kann dir das deine Krankenkasse sagen, indem du da anrufst am besten (anonym) und dich einfach darüber informierst wie es mit der Kostenübernahme bei einer Laserbehandlung aussehen würde. Sagst ihnen dann wann du hast und dann wirste schon hören was sie dazu sagen, ob ja, nein, oder nur in seltenen Ausnahmefällen.

...zur Antwort

Ja die gute alte Milch, ist also doch was dran an Sprüchen wie Milch macht müde Männer munter oder Milch ist gesund. Amerikanische Forscher kommen dabei in einer aktuellen Studie zum Thema Milch, zu dem Ergebnis, das die Milch dabei hilft die während einer Mahlzeit aufgenommen Kalorien in Fettzellen zu speichern und so beim Abnehmen unterstützend wirkt.

Zudem hat die Milch einen hohen Anteil an Kalzium und Vitaminen, die unser Körper täglich benötigt. Jeden Tag einen halben Liter Milch unterstützt nicht nur die Diät, sondern macht munter. Der Kalorienanteil von H-Milch ist dabei relativ gering. 100 ml Vollmilch mit 3,5% Fett haben etwa 68 Kalorien. Wer lieber die fettreduzierte Variante wählt kommt sogar nur auf 45 Kalorien.

Die Ernährungsexperten raten dazu, den täglichen Milchbedarf möglichst in lichtdichten Verpackungen zu kaufen, damit die wertvollen Inhaltsstoffe so nicht vom Sonnenlicht zerstört werden. Wer eine Laktoseintoleranz hat kann auch auf Laktose freie Milchprodukte zurück greifen.

http://www.die-abnehm-seite.de/blog/2008/05/milch-macht-schlank-neues-von-der.html

...zur Antwort

Nicht länger als eine Woche am Stück, geht nicht nur um die Suchtgefahr sondern was noch schlimmer ist das die Schleimhäute dadurch geschädigt werden (trocknen aus) Am besten Nasenspray mit Meersalz verwenden, das befeuchtet die Schleimhäute, dauert noch eine kurze Zeit länger bis es wirkt, ist aber dafür viel verträglicher und kann länger angewandt werden, da dabei nicht die Schleimhäute angegriffen werden und nichts austrocknet.

...zur Antwort

Frauen sollten höchstens 88 Zentimeter Bauchumfang haben, Männer nicht mehr als 102, empfehlen die National Institutes of Health in den USA. Nach Angaben der deutschen Adipositas-Gesellschaft ist das Risiko jedoch schon erhöht, wenn der Bauchumfang von Frauen über 80 und der von Männern über 88 Zentimetern beträgt. „Am aussagekräftigsten ist der Bauchumfang für die Gruppe der Übergewichtigen mit einem Body-Mass-Index über 27“, betont Präventionsexperte Martin Halle. Denn auch Menschen, die laut BMI zu viele Kilos auf die Waage bringen, können nur sehr wenig Bauchfett haben, etwa, wenn sie sehr sportlich sind und viele Muskeln haben.

Wer zu Hause seinen Taillenumfang bestimmen möchte, sollte dies möglichst morgens vor dem Frühstück tun, und sich vor einen Spiegel stellen, um gerade zu stehen. Martin Halle erklärt, wie man den Bauchumfang richtig misst: „Halten Sie ein Maßband ungefähr in Höhe des Bauchnabels. Ziehen Sie das Band einmal um den Bauch herum. Atmen Sie leicht aus. Noch ein Tipp: Legen Sie das Maßband so an, dass die Schrift nach oben zeigt – so können Sie das Ergebnis leichter ablesen.“

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/herz/risiko/tid-9636/bauchfett-den-taillenumfang-richtig-messen_aid_295533.html

...zur Antwort

Kommt drauf an, die meisten sind harmlos, gibt dann verschiedene Verfahren die angewendet werden können, aber das kann nur der Arzt entscheiden welche das sind. Wurde eine Probe entnommen?

...zur Antwort

Auf jedenfall mal zum Arzt damit, kann harmlos sein kann aber auch was ernstes darstellen!

Im Hals sind auf engstem Raum viele lebenswichtige Organe untergebracht. Folgende Veränderungen und Krankheiten können sich hier abspielen:

-Erkrankungen der Schilddrüsen

-Krankheiten der Nebenschilddrüsen

-Geschwollene Lymphknoten

-Abszesse

-Speicheldrüsenerkrankungen

-Zysten und Fisteln

-Tumoren der Weichgewebe und der Haut am Hals

-Wulstige Narben

-Halsvenenstauung

-Hautemphysem

-Zenker-Divertikel an der oberen Speiseröhre

http://www.apotheken-umschau.de/schwellung-am-hals-dicker-hals

...zur Antwort

Lass sie wachsen wie sie wachsen, schwachsinn da etwas einzuschmeissen, Biotin (Vitamin H) ist für die Hornsubstanz Kreatin zuständig wo zum Wachstum und zur "stabilität" von nägeln und haarn beiträgt. aber solang du keine rissigen oder spröden Nägel hast, lass die Finger davon...

...zur Antwort

Das die Hüfte schmerzt kann gut mit der Hüftdysplasie zu tun haben, aber Finger und Knie eher nicht. Schon mal die Rheumawerte im Blut feststellen lassen? Würde mal mit deinem Arzt darüber reden.

...zur Antwort

Für die Zukunft nicht kratzen und mit bepanten eincremen damit die weich verheilen. Besorg dir in der Apotheke was gegen den Juckreiz Fenistil oder desgleichen, dann musst du auch nicht mehr kratzen.

...zur Antwort

Eher eine Erkältung, gegen den durchfall würde ich fenchel tee trinken und leichte kost essen generell viel trinken. Was den Hals betrifft besorg dir lutschtabletten. Wenn es übers wochenende nicht weg geht, geh montag zum arzt.

...zur Antwort

Wundsalbe ist okay, da muss er leider durch, der arzt wird das auch nicht anders behandeln, oft wie möglich wundsalbe auftragen sodass er so wenig wie möglich spannungsschmerzen hat.

...zur Antwort

Auch in deutschen Gaststätten wird man häufig gefragt, ob man nach dem Essen noch einen Kaffee haben möchte. Das kommt nicht von ungefähr, denn das Koffein hat in der Tat einen positiven Effekt auf die Verdauung. Die Zufuhr von Koffein führt dazu, dass im Körper das Hormon Cholecystokinin ausgeschüttet wird, welches die Bildung von Gallensekret anregt. Durch die vermehrte Produktion von Gallensäften wird vor allem die Verdauung von Fett positiv beeinflusst.

Kaffee enthält viele Ballaststoffe Das Hormon Cholecystokinin führt auch zu einem Sättigungsgefühl, sodass man vor allem nach einem deftigen Essen ruhig einen Espresso oder einen Kaffee genießen sollte, um die Verdauung zu fördern. Forscher haben auch herausgefunden, dass Kaffee eine große Menge an Ballaststoffen enthält, welche ebenfalls zur besseren Verdauung beitragen. Vor allem Instantkaffee ist reich an Ballaststoffen und führt somit zu einer Sättigung, ohne dass man dabei an Gewicht zunimmt.

Kaffee als Verdauungsförderer Viele Menschen, die häufiger an Verstopfung leiden, schwören ebenfalls auf Kaffee als Verdauungsförderer, denn nach dem Genuss einer Tasse Kaffee haben viele Menschen Stuhlgang. Man sollte es allerdings mit der Menge an Kaffee nicht übertreiben, denn ansonsten kann es auch einmal zu Durchfall kommen.http://www.haushaltstipps.net/tipps/ist-kaffee-verdauungsfoerdernd.html

...zur Antwort

Nein, ein eizigstes kann keine andere Auslösen, sondern die Bilden sich nur wenn eine Drüse entzündet ist und das hängt nicht damit zusammen ob schon eine entzündet ist oder nicht. Wenn mehrere Düsen entzündet sind an einem Lid spricht von einer Hordeolosis.

...zur Antwort

Gibt Menschen bei denen helfen alle mittel nicht was das rasieren angeht... Aufjedenfall würde ich mal Rasiergel ausprobieren oder zumindest mal nass mit duschgel rasieren. Frage ist halt welchen Rasierer du hast, hast du einen Einwegrasierer mit nur einer Klinge ist es klar, da der mehr reisst wie sauber schneidet. Für Frauen gibt es extra Rasierer für die Beine die haben eine Gelauflage und mindestens 3-5 Klingen, dadurch wird es ein sauberes und angenehmes "zartes" rasieren. Nach dem Rasieren kannst du dich eincremen das ist gut gegen die trockenen Stellen. Ansonsten viel Erfolg!

...zur Antwort

Gibt auch medikamente aber da kann der behandelnde Arzt mehr darüber sagen. Aber hier sind noch Dinge die "Mann" selbst dazu beitragen kann: http://www.novafeel.de/sexualitaet/schwanger-werden/fruchtbarkeit-mann-erhoehen.htm

...zur Antwort

Sehr selten das ein Baby auf die LaTeX Schnuller reagiert. Hygienisch gesehen sind beide ob latex oder Silikon gleich. Mein kleiner z.b wollte nur latex und kein Silikon

...zur Antwort

Für ein einjähriges Kind, Salbe gegen Mückenstiche, sonnenmilch, evtl. Pflaster, Zäpfchen falls Fieber auftreten soll, was noch wichtig ist ist Tee fenchel für den Magen und sonst halt was sie immer trinkt. An Nahrung Würde ich auch das mitnehmen was sie sonst so isst und nicht kaputt gehen kann, denn schon oft erlebt das die kleinen an Produkte aus dem Ausland nicht dran gehen und dann steht man da... Ansonsten immer eine Mütze am Meer aufsetzen und eincremen dann passt das. Viel Spaß!

...zur Antwort

Nach der Geburt brauch "Frau" Ruhe und Erholung um sich von den körperlichen Anstrengungen zu erholen. Am besten mal 3 Wochen urlaub nehmen und sich um den Papierkram kümmern Elterngeld Kindergeld etc die ganzen sachen halt und vor allem der Frau unter die Arme greifen, nicht nur beim Neugeborenen sondern auch im Haushalt, denn am Anfang wird es schwer, laufend aufstehen füttern, davon ist man schon ziemlich erschöpft und da bleibt nicht mehr viel kraft für den Haushalt. Um ihr was gutes zu tun kannst du nachts aufstehen wenn sich der Hunger des Neugeborenen meldet sodass deine Frau mal zumindest etwas zur Ruhe kommt, aber nach 3-4 Wochen sieht das schon anders aus, da kommt langsam die Rutine rein;-) Würde aber schon bevor ihr nach Hause kommt mit dem kleinen, Flaschen, Schnuller, Pre-Nahrung (jenachdem ob sie stillt oder nicht) und mal eine ordendliche Ladung pampers holen, da erfahrungsgemäß mal mind. 6-8 Stück binnen 24h benötigt werden. Glückwunsch und viel Spaß;-)

...zur Antwort

Nein genaue Zahlen gibts da nicht, denn es hängt von der person selbst ab wie "stark" der Körper ist. Aber Übergewicht und Rauchen sind Risikofaktoren die das eher herbeiführen können da sie die Gefäßverengung unterstützen. Bei den einen gehts schneller bei anderen machts kaum was aus.

...zur Antwort

Das kommt von der Beanspruchung des Fußes und der fehlenden Stabilität, der muss erst mal wieder das Gefühl bekommen nicht steif zu laufen, da kann es schonmal vorkommen. Aber würde trotzdem langsam machen und etwas schonen zumindest bis die schwellung weg ist, ggf. noch etwas kühlen beim hochlegen.

...zur Antwort

Die funktion vom Schleimbeutel (Gelenkflüssigkeits gefüllte Säckchen) dienen als Schutz für das Gelenk, wie ein Puffer halt. Bei der Bursitis ist der Schleimbeutel ja entzündet, entzündet heisst aber nicht ungeschmiert. Aber solang die Bursitis besteht sollte man das Training meiden, denn die Bursitis entsteht meist durch Druck auf den Beutel. Würde solange kein Sport machen, sprich solange das betroffene Gelenk bestmöglichst schonen bis die Bursitis ausgeheilt ist, denn wenn du Trainierst schadest du dem Beutel damit und verzögert einfach nur die Heilung. Deshalb gedulden was den Sport betrifft.

...zur Antwort

Wenn du sie ab dem ersten periodentag nimmst ist es gut, nimmst du sie später dann musst du sie mindestens 7 tage nehmen bis sie wirkt. Aber das steht auch in der Packungsbeilage;-)

...zur Antwort

Würde zum Arzt gehen, glaube so wie du schilderst ist das genauso wenn man am pedal vom fahrrad abrutscht und sich die hoden an die stange haut. Das zieht dann bis in den unteren Bauch aber das hört meist von alleine auf. Die Ursache kann aber auch z.b. von deinem Rücken kommen, das der Schmerz nach unten abstrahlt. Aber wie bereits gesagt geh lieber zum Arzt damit.

...zur Antwort

Ja aber es gibt auch Spray´s für in die Nase die nicht schädlich sind, die enthalten meines wissens noch meerwasser das zum befeuchten der Schleimhäute dient. Muss dazu sagen die Wirkung ist halt nicht ganz so stark wie bei den richtigen Nasenspray´s erkundig dich doch einfach mal in der Apotheke. Was die Tablettchen angeht die sind auch okay und nicht schädlich für die Schleimhäute, solang sie auf pflanzlicher Basis beruhen. Nur die Wirkung dauert bis sie einsetzt. was beim spray bedeutend schneller geht;-)

...zur Antwort

Was mir halt hilft ist einfach dann im urlaub ganz spontan mal irgendwelche sehenswürdigkeiten anschauen gehen, oder viel spazieren gehen und wenn mir nicht danach ist einfach nur am strand oder generell draußen an der frischen Luft ausruhen, immer morgends ausschlafen, evtl mittagsschläfchen halten wenn man müde ist, lauter so kleinigkeiten halt, würde nie im vorraus sagen heute mach ich das und das morgen gehen wir dahin übermorgen da etc... ganz spontan entscheiden, wie grad lust und laune da ist.

...zur Antwort

Beachte die Beipackzettel der anderen Medikamente da steht das drin. Gibt Medikamente wie z.b. Antibiotika die setzen die Wirkung der Pille außer Kraft sodass der Schutz nicht mehr gewährleistet ist. Dann kannst du auch schwanger werden. Also brav die beipackzettel beachten;-)

...zur Antwort

Wahrscheinlich wird durch die blockarde es zu einer Reibung kommen und dadurch wird das Gewebe gereizt und äußert sich durch die schmerzen. Kein früherer Termin möglich?

...zur Antwort

Wenn die Ernährung stimmt ist es ok mit 2xmal sport wöchentlich, obwohl 3 mal schon sinnvoller ist, würde das krafttraining weglassen, denn bei Diät kost bringt es nicht viel. Mach stattdessen in deinem Studio einfach Herz-Kreislauftraining das ist wie Ausdauersport und da kommt es weniger auf die Kraft an sonder mehr auf Ausdauer und dabei verbruzelst du mehr kalorien;-)

...zur Antwort

Ofte Einnahme von Antibiotika im Jahr ist nicht gerade wirklich gesund. Wenn dein Arzt meinte mal darüber nachzudenken würde ich sie mir entfernen lassen, du bist höchstens 7-10 Tage außer gefecht jenachdem wie es verläuft und nein so eine op ist nicht zu gefährlich, dauerhaftes vermehrtes antibiotika zu konsumieren ist viel schädlicher. Wie oft hast du es denn im Jahr? Denn mein Arzt meinte bei mir da ich auch ein Jahr hatte wo ich 3 mal deswegen dort war das es erst sinnvoll wäre die Mandeln zu entfernen lassen wenn man 6-8 mal im Jahr so eine Entzündung hat...

...zur Antwort

EHEC war schon immer heilbar, was den Ärzten sorgen bereitete war die Hus Erkrankung die durch EHEC ausgelöst wurde. War anfangs schwer in den griff zu bekommen mittlerweile ist es okay.

...zur Antwort

Ja es kann auch schon mal lang dauern, würde was normales wie immer anziehen, Jeans, t-shirt un solche sachen halt, mitnehmen würde ich eine Digitalkamera und ne Kleinigkeit zum trinken. Aber was auch nicht verkehrt evtl ein paar Wechselklamotten, weil kann schon vorkommen das man was durchschwitzt;-) Aber ansonsten nur Gedult und Kraft für den seelischen Beistand;-) Viel Spaß und Glückwunsch!

...zur Antwort

Tofu ist Bohnenquark.Es werden eingeweichte Sojabohnen zu brei verarbeitet, der wird anschließend erhitzt und wird mit einem Gerinnungsmittel versetzt damit die Proteine ausflocken können. Eigentlich so ähnlich wie bei der Käseherstellung.

...zur Antwort

Spritzen und geöffnete Salben entsorgen aus hygienischen gründen. Bei Tabletten ist es nicht ganz so schlimm denn die verlieren dann nur ihren Wirkstoff und helfen dann ggf nicht mehr oder zumindest nur verringert.

...zur Antwort

Normal wie bei einer üblichen Darmerkrankung auch. Sprich Schonkost viel Trinken etc. Bei WC und Co halt vorsichtig sein und immer gut die Hände danach waschen, also wie gehabt halt...

...zur Antwort

Eine nässende offene Stelle durch Abdrücke ist es aber nicht?( würde das glänzen erklären) Am besten mal eine Salbe drauf machen (bepanthen) und das beugen vermeiden. Wenn es nicht weggehen sollte dann zum Arzt gehen...

...zur Antwort

Sieht aus wie ein Bluterguss, evtl umgeknickt? So siehts aus wenn man den Fuß geprellt oder verstaucht hat.... Mal vom Arzt morgen abchecken lassen...

...zur Antwort

Haste schonmal die Blasenpflaster ausprobiert? die helfen ganz gut, ansonsten selbst mit einer desinfizierten nadel aufstechen ausdrücken und anschließend etwas jod drauf machen zur desinfikation und dann zum schutz was darüber kleben, dann wirste nach 1-2 Tagen wieder alles anziehen können....

...zur Antwort

Es gibt spezielle bandagen für den bereich des Fußes, die sind wie ein "fester" Strumpf. Dadurch bekommste mehr stabilität rein. Ansonsten Mullbinde drum wickeln und tapen...

...zur Antwort

Der Teer in den Zigaretten schädigt z.b. die bronchien indem er durch den teer die Flimmhärchen der Bronchien und Lungen verklebt. Außerdem wird durchs rauchen eine Verengung der Blutgefäße beigeführt vor allem in den Aterien des Herzen. Außerdem ist es ein Risikofaktor für diverse Erkrankungen die dadurch gefördert werden.

...zur Antwort

Verzichten auf Alkohol Zigaretten Drogen und rohes Fleisch und mettbrötchen oder rohesser. Ansonsten kannst du alles mit maß und ziel zu dir nehmen egal ob fettig oder nicht. Vermehrt würde ich obst und Gemüse zu mir nehmen da der körper ausreichnd mit nährstoffen versorgt werden muss und viel trinken auch manchmal ein ACE saft, gibt eine gesunde hautfarbe des kleinen;-)

...zur Antwort

Es kann schon bei der Pre Nahrung anfangen das säuglinge die nicht vertragen, genau wie pampers oder creme für die haut, das muss man ausprobieren, äußern tut sich das z.b. durch ausschläge was creme und pampers angeht genau wie bei bekleidung. Bei der Pre ist es meist durchfall und bauchschmerzen.. Aber selten das säuglinge die pre nicht verträgt...

...zur Antwort

Würde bei solchen Fällen nicht einfach selbst an dem kleinen rumdoktoren sonder direkt zum arzt allein um die gefahr auszuschließen das kind unabsichtlich zu verletzen!

...zur Antwort

Ich habe immer Kaufmanns Kindercreme verwendet, da ist es auch nicht schlimm wenn sie mal dran rum schleckt. Ist halt so die best mögliche fettige creme für Kinder meiner Meinung nach

...zur Antwort

Könnte mit den Lebensmittel zu tun haben die du zu dir nimmst, am besten mal leichte Kost zu dir nehmen, die nicht bläht... Ansonsten mal mit em Arzt drüber reden.

...zur Antwort

Kenne einige bei denen das genauso ist, der Körper ist einfach zu schlapp. Wahrscheinlich macht ihr das aufstehen morgends um 6 zu schaffen und grad in der schule ist es anstrengend da man ja nur bewegungslos stundenlang dasitzt und nur input bekommt.

...zur Antwort

Wenn sie nur leichten Durchfall haben würd ich erst mal en Tag abwarten. Wenn andere sympthome wie bauchkrämpfe blutig oder wässrigen Durchfall Erbrechen etc. Dabei sind dann schleunigst zum Arzt.

...zur Antwort

Musst leider vorher zum Arzt im dich überweisen zu lassen. Krankenhaus macht ambulant nur " notfälle " ohne Überweisung.

...zur Antwort

Das kann schon mal vorkommen. Einfach mit fetthaltiger Creme einschmieren das dürfte deiner genesung beitragen. Ist denk schon vom Schuhe anprobieren.

...zur Antwort

EHEC ist durch direkten Kontakt übertragbar, sprich von Lebensmittel wie Obst und Gemüse die mit dem Tierkot Dung in Kontakt waren. Im Schwimmbad brauchste dir da keine Gedanken machen solang du dir brav die Hände wäschst nach Toilettengänge oder sonstigen orten der öffentlichkeit. Wird viel zu sehr Aufgespielt von den Medien, EHEC beim Mensch gibts schon Jahre, nichts neues....

...zur Antwort

Es gibt so kleine Hömophatische Kügelchen in der Apotheke die die kleinen im Mund zergehen lassen, die wirken dann schmerzlindernd/beteubend, sind völlig ungefährlich da sie auf zuckerbasis hergestellt sind. Dann gibts noch eine Art salbe die dann die Stelle beteubt aber davon halt ich nichts, haben sehr gute Erfahrungen gemacht mit den Kügelchen da der Beissring bei uns auch nicht wirklich half.

...zur Antwort

Symptome von EHEC sind unteranderem: starke Durchfälle wässrig oder blutig, starke bauchschmerzen, Erbrechen Übelkeit. Also am besten mal zum Doc. Muss nicht der EHEC Virus sein aber sicher ist sicher

...zur Antwort

Bei Nasentropfen setz ich ihn mir auf den schoss, sein gesicht zu mir und lass ihn einfach nach hinten kippen (meiner macht das schon von alleine) dann brauch ich nur noch reinlaufen lassen.

...zur Antwort

Völlig unbedenklich bei der kurzen Zeit und beim braten stirbt eh alles ab;-) lass mein Fleisch als 2 Stunden liegen und passiert nichts...Solange es nicht direkt in der Sonne liegt oder in übertrieben warmen Orten gelagert wird unbedenklich.

...zur Antwort

Was sie baulich tun können ist große bewegungsfreiheiten schaffen, sprich breitere Wege, Absätze Stufen vermeiden, falls vorhanden zu eine Rampe machen. Das Bad gleich behindertengerecht ausführen so dass es möglich ist mit einem Rollstuhl es zu befahren ( behinderten wc). Dem entsprechend bewegungszonen schaffen durch gezieltes anordnen der möbel. Weil es ja immer vorkommen kann das sie nach der Zeit in ein Rollstuhl muss. Teppichböden vermeiden. Vermehrt halterungsgriffe oder leitgeländer in der Wohnung verbauen.

...zur Antwort

Du rechnest deine gesamt Stunden aus in den 3 Jahren, dann ohne Urlaub und Feiertage, dann ziehst du vom gesamten deine fehlleiten ab. Der Rest ist nur noch eine Simple Dreisatz rechnung

...zur Antwort

Anzeichen von einem Schlaganfall sind unter anderem folgende Sympthome: Taubheit Gefühlslosigkeit, Verwirrung, plötzliche Sehschwäche und vor allem Lähmungserscheinungen. Innerhalb meiner Familie gab es einen vorerst unbemerkten Schlaganfall, der aber nicht tödlich ausging und harmlos verlief.

...zur Antwort

Das mit den 3 Monaten ist schon rechtens so. War bei meinem auch so. Die wurde bei der U3 mitgemacht und die U3 war Ende des 2. Lebensmonat. Also keine Gedanken machen;-)

...zur Antwort

Hey, Schüsslersalze sind ja vielseitig einsetzbar. Ich habe mich in der Apotheke dazu beraten lassen. Da ich was suchte was den stoffwechsel anregt. Habe 3 verschiedene Salze bekommen und muss sagen mit eigenem zutuen helfen sie wirklich. Grüsschen

...zur Antwort